Provided by: München Tourismus, J. Lutz
Sehen und Erleben

Alte Utting

Ein Schiff mitten in der Stadt? Und das als Bar? Eineinhalb Jahre dauerte es vom Transport der MS Utting nach München bis sie im Juli 2018 als Bar, Frühstückscafé, Dachterrasse und Biergarten eröffnen konnte. 400 Leute passen in die verschiedenen Ebenen des Schiffs – vom Maschinenraum bis aufs Freiluft-Deck. Zusätzlich wurde die Brücke vor und hinter der Alten Utting zu einer Holzterrasse umfunktioniert. Der Blick vom Oberdeck aus in die untergehende Sonne macht die Utting zum perfekten Sundowner-Ort. Man schaut aufs Schlachthofviertel, die Großmarkthalle und die Kräne der Stadt.
Read more

Cavalluna Park

Auf einer Fläche von rund sieben Fußballfeldern lädt der Cavalluna Park zu einer Abenteuerreise in die faszinierende Welt der Pferde ein – von der Schöpfung, Anatomie und Pflege über die verschiedenen Rassen bis hin zum einfühlsamen Miteinander zwischen Mensch und Pferd. Zu den Highlights der Reiseroute zählen mit rund zehn Metern Höhe eines der größten Spielplatz-Pferde der Welt, der erste Pferde-Spa mit interaktiven Stationen zum Mitmachen oder auch die Ponyfarm mit den niedlichen Vierbeiner zum Streicheln und Kuscheln. Der Blick hinter die Kulissen von der Show EQUILA vervollständigt das Freizeitabenteuer. Ein Tagesauflug zum Entdecken, Mitmachen und Staunen für die ganze Familie
Read more

ESO Supernova Planetarium

Direkt neben dem Hauptsitz der Europäische Südsternwarte (ESO) in Garching hat im Mai 2018 das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum eröffnet. Es soll als interaktiver Lernort für alle Altersstufen dienen. Das Highlight ist das hochmoderne Planetarium mit der 360-Grad-Kuppel. Insgesamt werden zehn verschiedene Führungen auf Deutsch und Englisch angeboten, bei denen Besuchern Wissenschaft und Universum näher gebracht werden – und dies noch bis Ende 2018 vollkommen kostenlos. Aufgrund des begrenzten Sitzplatzangebots müssen die Führungen vorab auf der Homepage reserviert werden
Read more

SIGHTseeing Das Original seit 1890

Perfekt organisiert und trotzdem absolut individuell – mit den beiden Hop On Hop Off-Bustouren von Gray Line SIGHTseeing können München-Besucher die Stadt im eigenen Tempo und auf eigene Faust erkunden, ohne auf den Service einer Stadtführung verzichten zu müssen. Es ist den Teilnehmern überlassen, ob sie die komplette Stadtrundfahrt mitmachen oder an einer der Sehenswürdigkeiten aussteigen. Sie können dort je nach Gusto verweilen und setzen dann die Fahrt einfach mit einem der nachfolgenden Busse fort. Das Ticket gilt den ganzen Tag lang. Zur Wahl stehen der „Grand Circle“ und der „Express Circle“.Die Hop On Hop Off-Touren im Überblick: • Grand Circle-Tor: 2,5 Stunden, mit Zwischenstopps entsprechend länger • Express Circle-Tour: 1 Stunde, mit Zwischenstopps entsprechend länger • Guide im Bus, der auf Deutsch und Englisch über die Sehenswürdigkeiten informiert • Abfahrt am Bahnhofplatz vor dem Kaufhaus Karstadt.
Read more
Sehen und Erleben auf der Karte markieren