Historische Reiseziele - ArrivalGuides.com
  • Themes

    Historische Reiseziele

Le Cap d'Agde Méditerranée

Cap d’Agde Méditerranée Meer und Land Im Süden Frankreichs, in der Region Occitanie mit 300 Sonnentage pro Jahr, ist Cap d’Agde Méditerranée, ein Ferienziel, das Jeden zufrieden stellt. Mit 3 Seebadeorte: Cap d'Agde, Vias und Portiragnes, mit ihrer Küste aus feinem Sand, mit einer teilweise vulkanischen und Pinienwälder umfasster Küste und seinem authentischen Hinterland, mit gut erhaltenen Städten und Dörfer, mit lebhaften Traditionen und zahlreichen Kunsthandwerke ist diese Gegend ideal für Urlaub. Da ist Pézenas, die Stadt von Molière, Agde, der antike Warenumschlagplatz der Phokäer, oder Montagnac, die große Stadt der mittelalterlichen Märkte. Der Canal du Midi fließt quer durch Cap d’Agde Méditerranée und bildet eine Hauptader. Man ist versucht, während des ganzen Jahres immer wieder zu kommen, dermaßen umfangreich ist das Angebot an kulturellen Aktivitäten und Veranstaltungen. 20 km feine Sandstrände, die naturbelassen sind oder über Einrichtungen verfügen, eine natürliche Umgebung mit Parkanlagen, Pinienhainen und streng geschützten Meeresregionen, historische Gebäude und ein erstaunliches Kulturerbe, sportliche Einrichtungen auf höchstem Niveau und ständige Animation.

Neapel

Neapel hat mehr als eine Million Einwohner und ist die drittgrößte Stadt Italiens. Neapel ist einfach herrlich gelegen – mit seiner berühmten Aussicht auf den Golf von Neapel und den eindrucksvollen Inseln Capri, Ischia and Procida. Direkt hinter der Stadt erhebt sich der Vesuv, ein mächtiger Vulkan, dessen heftiger Ausbruch 79 v.Chr. die Städte Pompei und Ercolano unter sich begrub. Die Ruinen dieser ausgegrabenen Städte geben Zeugnis der Pracht des römischen Imperiums wieder. Der letzte Ausbruch war 1944.

How To Do London: Weather

Whether you visit London when it's glorious sunshine or pouring with rain, learn how to handle London weather like a local. Spring, summer, autumn or winter: London offers something wonderful every day of the year. From world-class tourist attractions to

How To Do London: The Basics

Whether it's your first time visiting London, or if you've been before, learn how to do London like a local. From how to use an oyster card to travel around the city, to ideas for things to do including how to beat the queues, we've got it covered.

The London Story - Royal Opera House

Watch Marianela and Thiago, principal dancers at The Royal Ballet, as they take you on a journey of love and magic that reveals London's romantic side.

Top 10 London Attractions

Many of London's top 10 attractions are free, making them affordable places to soak up some culture – you can book to visit others via the buttons below. Whether you prefer history or modern art, you'll find it at one of these must-visit spots.

Danzig

Abgesehen von ihrer 1000-jährigen Geschichte hat die einst geschäftige Hafenstadt Danzig noch einiges mehr zu bieten. Fisch und Meeresfrüchte dieser jungen, lebendigen Stadt zählen zu den besten im Land. Außerdem kann der Besucher ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten nutzen und aufregende Sehenswürdigkeiten bestaunen. Spazieren Sie tagsüber durch die wunderschönen alten Straßen, schlendern Sie durch Boutiquen und kaufen Sie einen Stein des berühmten Bernsteins aus dem Ostseeraum. Abends heißt es dann, alle Hemmungen fallen zu lassen, zu feiern und die Nacht zum Tage zu machen!

Bergamo

Bergamo liegt am Fuß der Alpen, nur 50 km von Mailand entfernt, und ist die bemerkenswerteste Stadt in der Lombardei. Sie ist in zwei Ebenen strukturiert: die Unterstadt ist moderner und dynamischer, während die Oberstadt eine eindrucksvolle historische Altstadt mit vielen Monumenten und Kunstwerken besitzt. In der Umgebung der Stadt ist der Iseo-See durchaus einen Besuch wert, ebenso wie das Heiligtum in Caravaggio und Crespi d’Adda – die wichtigste Unternehmensstadt in Italien, die von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde.

Heidelberg

„Die Stadt in ihrer Lage und mit ihrer ganzen Umgebung hat, man darf sagen, etwas Ideales ...“ (Johann Wolfgang von Goethe, 1797). Das geheimnisvolle Heidelberger Schloss, die malerische Altstadt, eine – wie Goethe schrieb – „ideale landschaftliche Lage“: All das zog im 19. Jahrhundert die deutschen Romantiker an, die Heidelberg in ihren Werken verewigten. Heute verbindet sich der Charme Alt-Heidelbergs mit einer zukunftsorientierten und internationalen Ausrichtung. Die wissenschaftliche Exzellenz begann 1386, als Kurfürst Ruprecht I. die erste Universität auf deutschem Boden gründete, die bis heute das innerstädtische Leben prägt.

Mechelen

Das historische Stadtzentrum von Mechelen hat einen Durchmesser von nur anderthalb Kilometer. Aber trotz seiner Überschaubarkeit entdeckt man in Mechelen einen Reichtum an historischen Bauwerken, prachtvollen Museen und verführerischen Geschäften, auf die so manch andere, größere Stadt neidisch sein kann. Im 16. Jahrhundert war Mechelen die Hauptstadt der habsburgischen Niederlande und die Residenz der Margarete von Österreich. Noch immer spürt man hier den Glanz, den die Fürstin einst entfaltete. Aber Mechelen ist auch die Stadt der verlockenden Restaurants und der geselligen Kneipen. In denen fließt das weltberühmte Lokalbier „Gouden Carolus“. Wer Kunst, Kultur und Lebensgenuss gleichermaßen mag, für den ist ein Besuch Mechelens einfach ein „Must“.

Uppsala

In Uppsala hat man alles ganz in der Nähe. Man kann Stunden damit verbringen, in den vielen kleinen und größeren Läden in der Fußgängerzone und den Gallerien der Stadt zu stöbern oder durch die bezaubernden kleinen Geschäfte im kulturhistorischen Stadtviertel zu bummeln. Erleben Sie Künstler bei ihrem Auftritt im Club Katalin aus der Nähe oder lassen Sie sich von einem ergreifenden Konzert im neuen Wahrzeichen der Stadt, dem Uppsala Konsert & Kongress, berühren. Erleben Sie im Schloss und im Dom von Uppsala oder dem Museum Gustavianum die Geschichte Schwedens. Genießen Sie die Blumenpracht im Linnégarten oder im Stadtgarten und gehen Sie ins die Biotopia, um zu spielen oder Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. All diese Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sind zu Fuß zu erreichen.

Brüssel

Brüssel, die Hauptstadt von 500 Millionen Europäern, wartet mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und Talenten auf Sie, um Ihnen ihre Geschichte zu erzählen. Das bauliche Erbe dieser Stadt ist ein fröhlicher Stilmix, ihre ansteckende Kreativität von Surrealismus und Humor geprägt, die Lebensart gesellig und auf Genießer zugeschnitten. Das alles gibt es zu entdecken: Mode und Design, Comics, Pralinen, Bier, Musik und Surrealismus, ausgesuchte Gastlichkeit und über 100 Museen, Kongresszentren von High-Tech bis originell und ganze Konstellationen besternter Hotels. Bis bald!

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela, seit Jahrhunderten kulturelles Zentrum und Universitätsstadt, ist besonders als Ziel einer tausend Jahre alten Pilgerreise bekannt: Hierher führt der berühmte El Camino de Santiago - der Jakobsweg. Die Hauptstadt der Region Galicien im Nordwesten Spaniens ist modern und elegant, aber auch ein historisches Juwel: Santiago de Compostela wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In der von üppiger Natur umgebenen Stadt ist Gastfreundschaft seit tausend Jahren Tradition.