Provided by: aphotostory/Shutterstock.com
Wat Phra Chetuphon (Tempel des liegenden Buddha)

Wat Phra Chetuphon (Tempel des liegenden Buddha)

Wat Pho liegt direkt neben dem Grand Palace und ist als Tempel des liegenden Buddha bekannt, der größte liegende Buddha-Figur der Nation. Er ist beeindruckende 46 Meter lang und 15 Meter hoch. Er ist mit Perlmutt und Gold verziert. Der Wat Pho Tempel ist nicht nur auf eine Attraktion beschränkt, sondern beherbergt über 1.000 Bilder des Buddha, überragende Statuen, Gebäude und Stupas. Hier befindet sich auch die renommierte Thai-Massageschule für Mönche. Besucher können diesen außergewöhnlichen Service auf dem Gelände in Anspruch nehmen.
Mehr lesen
Damnoen Saduak (Schwimmender Markt)

Damnoen Saduak (Schwimmender Markt)

Dieser schwimmende Markt ist wirklich ein beeindruckender Anblick. Auf langen Booten, die mit Früchten oder bunten Schmuckstücken bevölkert sind, navigieren Sie über den "Klong" (Kanal), um ihre Produkte an Touristen und Einheimische zu verkaufen, die am Rand des Kanals stehen. Dieser weltbekannte Markt aus einem James Bond-Film befindet sich 80 Kilometer außerhalb von Bangkok, ist aber auf jeden Fall eine Reise wert. Nehmen Sie eine organisierte Tour oder einen regelmäßigen Bus vom Southern Bus Terminal und sehen Sie, was den Hype ausmacht.
Mehr lesen
Khaosan Road (Khaosan Straße)

Khaosan Road (Khaosan Straße)

Besuchen Sie eine geschäftige, aufregende, pulsierende Mischung aus Restaurants, Bars und Straßenständen, die Kleidung, Schmuck und verlockende Thailand-Souvenirs verkaufen. Mit den üppigen, rauchigen Gerichten der Verkäufer, welche frische Pad Thai am Straßenrand kochen, T-Shirts und Schmuckstände, die die Gehwege schmücken, und ein Labyrinth aus Ferny-Gassen, gesäumt von Einheimischen und Urlaubern, ist eine Reise nach Bangkok ohne einen Spaziergang durch die lebhafteste Gegend unvollständig. Das Gebiet war einst der Geheimtip für Rucksacktouristen. Heute ist es ein familienfreundliches Gebiet, in dem Touristen Kinderwagen durch die Gassen schieben und die Elite Bankoks den Tag verbringt. Das Nachtleben hier ist jedoch immer noch robust und viele sind bis zum Morgengrauen auf der Straße.
Mehr lesen
Auf der Karte markieren