• Ich liebe Kultur

    Haben Sie Lust auf Kultur? Überall auf der Welt können Sie Kultur und Kulturen entdecken.

VISITBRUSSELS: EAS 2013

European Association Summit Brussels

VISITBRUSSELS: Brussels Day in London

Promoting Brussels in the UK

Pécs

Pécs ist der fünfgrößte Stadt im Ungarn, befindet sich im Süd-Westen Ungarn und in der Grenze von Croatien. Es ist die wirtschaftliche und verwaltliche Zentrum vom Komitat Branau. Pécs ist auch der Sitz der Katholischen Kirche im Ungarn. Der Stadt Sophianae war von Römern im zweiten Jahrhundert gefunden. Zur vierten Jahrhundert war es schon ein bedeutender christlichen Zentrum. Das Episkopat entstand von Stefan I, im Jahre 1009 und die erste Universität von Ungarn war auch im Pécs, Mithilfe von Louis das Große im Jahre 1367.

Le Cap d'Agde

Cap d’Agde, der wahre Süden direkt am Mittelmeer. Im Süden Frankreichs, in der Region Languedoc mit 300 Sonnenstunden pro Jahr, liegt Cap d’Agde, ein Ferienort, der Jeden zufriedenstellt. Die Stadt besteht aus 4 unabhängigen und sich ergänzenden Orten und beinhaltet den Badeort Cap d’ Agde, die historische Stadt Agde und die Fischerdörfer Grau d’Agde und La Tamarissière. Cap d’Agde liegt auf vulkanischem Gebiet zwischen dem Canal du Midi, dem Fluss und dem Meer und verfügt über 3 Häfen, 14 lange feine Sandstrände, die naturbelassen sind oder über Einrichtungen verfügen, eine natürliche Umgebung mit Parkanlagen, Pinienhainen und streng geschützten Meeresregionen, historische Gebäude und ein erstaunliches Kulturerbe, sportliche Einrichtungen auf höchstem Niveau und ständige Animation.

Bergamo

Bergamo liegt am Fuß der Alpen, nur 50 km von Mailand entfernt, und ist die bemerkenswerteste Stadt in der Lombardei. Sie ist in zwei Ebenen strukturiert: die Unterstadt ist moderner und dynamischer, während die Oberstadt eine eindrucksvolle historische Altstadt mit vielen Monumenten und Kunstwerken besitzt. In der Umgebung der Stadt ist der Iseo-See durchaus einen Besuch wert, ebenso wie das Heiligtum in Caravaggio und Crespi d’Adda – die wichtigste Unternehmensstadt in Italien, die von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde.

Fête de l'Iris 2013 Irisfeest

Fête de l'Iris 2013 Irisfeest

Hannover

Die Region Hannover bietet vielfältige Kontraste: Mitreißende Events, herausragende Open-Air Konzerte, die barocken Herrenhäuser Gärten und ein pulsierendes Kunst- und Kulturangebot locken zu einem Besuch in die niedersächsische Landeshauptstadt. Zu den touristischen Highlight des hannoverschen Umlands gehören das Steinhuder Meer, der Höhenzug Deister oder Schloss Marienburg. Entdecken Sie Hannover: www.visit-hannover.com | Auf dem Laufenden bleiben: www.facebook.com/tourismus.hannover.de 66 Gründe für Ihren Hannover-Besuch: www.hannover.de/66gruende

VISITBRUSSELS - SIZED FOR COMICS

Comic Strip in Brussel

Toulon

Toulon ist die wahre Provence. Kein grell bemalter Souvenirladen, mit künstlichem Lavendelduft, so wie einige andere Städte an der Riviera. Hier arbeiten, denken und leben die Menschen, so wie sie es an diesem gottbegnadeten Küstenstreifen schon immer gemacht haben. Das heisst nicht, dass die Straßen und Plätze nicht nach Lavendel und Thymian duften. Der Unterschied ist nur der, dass dies der echte, wahre Duft der Provence ist - ebenso wie die sanfte Brise, die vom Meer herüberweht.

Amersfoort

Amersfoort ist eine wunderschöne Stadt, gelegen in der Mitte des Landes und damit die ideale Stadt, um die Niederlande zu entdecken. Der größte Schatz ist ihre Geschichte. In den vielen Denkmälern, Straßen und Grachtenspüren Sie die mittelalterliche Stadt, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Die historische Stadt ist von wunderschönen Naturschutzgebieten umgeben und dies macht ihre Lage einzigartig. Amersfoort ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug die am besten zu erreichende Stadt der Niederlande.

Debrecen

Anstatt klassische Richtungsanzeiger aufzustellen verweisen wir in Debrecen auf Ihre Sinnesorgane: Sehen Sie sich um und erfahren Sie, auf welchem Grund und Boden sich die Debrecener einst bewegten! Betrachten Sie die farbigen Fronten der Handelshäuser, die am Beginn des letzten Jahrhunderts erbaut wurden! Folgen Sie Ihrer Nase und lassen Sie sich von den Gerüchen der Kaffeehäuser und der lebendigen Stimmung der mediterranen Plätze führen oder vertrauen Sie einfach ganz auf Ihre Ohren und lassen Sie sich von der erklingenden Musik leiten!

Sankt Petersburg

Diese Stadt mit ihrer einmaligen Architektur, wird durch die breite, schnellfließende Neva in zwei Teile geteilt, und durch reich verzierte Brücken wieder verbunden. Die vielen alten Mauern sind der Beweis einer langen Geschichte. Die Farben, Größe und Pracht der Gebäude scheinen fast zu schön um wahr zu sein . Nach der Revolution wurde die Stadt einst das Fenster zu Europa. Für ihr historisches Herz, die großen Paläste, erstaunlichen Museen und spektakulären Kirchen bilden Musik, Kunst und Literatur die Seele der Stadt - und auch das Partyleben gehört als neue Lebensform dazu.

Wellington

Die Hauptstadt Neuseelands liegt eingebettet in eine Hügellandschaft an einer schroffen Küste an der Südspitze der Nordinsel. Die Stadt, die einige der besten Seiten von Urbanität in Neuseeland zu bieten hat, ist auch für Kunst und Kultur bekannt. Wellington beheimatet das Nationalmuseum (Te Papa), die Nationaloper und Ballettkompanien und ist das Zentrum der nationalen Film- und Modeszene. Wellington, das pro Kopf gerechnet über mehr Restaurants und Cafés verfügt als New York, hat auch eine Gastronomie ohne gleichen zu bieten.

Marrakesch

Als eine mittelalterliche Stadt voller Drama, Mythos und Mysterium fesselt Marrakesch alle, die einen Blick hinter die ockerfarbenen Wände der Stadt wagen. Treten Sie ein und Sie werden zurück an einen Ort und in eine Zeit versetzt, der Sie zum Ursprung der Geschichte zurückbringt. Die verwinkelten Gassen der Medina und die Sehenswürdigkeiten und Klänge der Souks, das menschliche Schauspiel des Djemaa el-Fna-Platzes und das Atlasgebirge, das sich im Hintergrund aufbäumt, machen Marakesch zum Kronjuwel Marokkos.

Edinburgh

Edinburgh ist eine Stadt, die alle bezaubert. Der Felsen, auf dem das berühmte Schloss steht, ist von überall in der Stadt zu sehen und erinnert Besucher an Schottlands blutige Geschichte mit historischen Figuren wie Braveheart, Königin Maria von Schottland und Bonnie Prince Charlie. Auch viele Schriftsteller ließen sich hier zu ihren literarischen Personen inspirieren, wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde, Sherlock Holmes und letztlich Harry Potter. Kein Wunder, dass die Geister in den kleinen unheimlichen Gassen zu den größten Touristenattraktionen gehören.