Provided by: Claire Droppert
Bereich In Rotterdam
Kunst & Kultur
Rotterdam besitzt eine reichhaltige Kulturszene, die sich rund um die Achse zwischen dem Museumpark und der Witte de Withstraat konzentriert. Hier finden sich renommierte Museen wie das Museum Boijmans Van Beuningen, die Kunsthal Rotterdam und das Het Nieuwe Instituut, in denen sowohl große als auch kleine (internationale) Ausstellungen mit alter und neuer Kunst, Design und Fotografie gezeigt werden. Auch die zahlreichen Galerien in der Nähe der Witte de Withstraat und im Stadtzentrum sind einen Besuch wert. Aber es besteht gar keine Notwendigkeit, sich zum Betrachten von Kunst in Rotterdam in Innenräume zu begeben. Pablo Picasso, Joep van Lieshout, Henry Moore, Paul McCartney, Elmgreen & Dragset: Meisterwerke der berühmtesten Künstler können in Rotterdam ganz einfach mitten in der Öffentlichkeit besichtigt werden. Wenn Sie auf Straßenkunst stehen, dann richten Sie Ihren Blick auf die Prachtexemplare rund um die Fußgängerbrücke Luchtsingel und den Hofbogen, wo riesige, eindrucksvolle Wandmalereien einheimischer Künstler Stück für Stück die Wände bedecken. Daneben verfügt Rotterdam über zahlreiche Theater, Konzertsäle und Programmkinos, in denen Sie (klassische) Musik, Theater, Kabarett, Tanz und Musicals sowohl lokaler als auch nationaler und internationaler Künstler und Kompanien genießen können. Fans von Arthouse-Filmen kommen im bezaubernden alten Cinerama, im Filmtheater LantarenVenster oder auch im neuen kleinen Kino Rotterdam ganz auf ihre Kosten. Auch eine gute Idee ist ein Besuch von Rotterdam im Januar während des International Film Festival Rotterdam.

Museum Boijmans Van Beuningen

Das Museum Boijmans Van Beuningen zählt zu den ältesten Museen der Niederlande. Das ganze Jahr über bietet das Museum ein reiches Spektrum an Sonderausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen. Aber auch seine Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, Radierungen und verschiedenen Gegenständen ist beeindruckend. Zu den Beständen des Museums zählen mehrere bedeutende Werke sowohl aus den Niederlanden als auch aus dem restlichen Europa, welche die Zeit vom frühen Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert abdecken: von Hieronymus Bosch bis Rembrandt und von Van Gogh bis Salvador Dalí. Auch niederländisches Design ist zu sehen. Im Museumpark baut das Museum Boijmans Van Beuningen ein Kunstdepot, das Depot Boijmans Van Beuningen. Damit soll seine gesamte Sammlung von 145.000 Objekten der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Read more

48 hours in Rotterdam

A couple of days in Rotterdam? Keen to explore Rotterdam but not sure where to start? Let this video inspire you and discover how you can get the most out of Rotterdam in 48 hours.

Kunsthal Rotterdam

Die Kunsthal befindet sich in einem von OMA entworfenen Gebäude. Der Bau am Westzedijk wirkt wie eine moderne Version eines traditionellen holländischen Deichhauses. Die Kunsthal präsentiert immer mehrere Ausstellungen gleichzeitig und bietet ihren Besuchern so eine spannende Reise durch verschiedene Kulturen und Kunstströmungen. Hier finden Sie alles von modernen Kunstwerken und zeitgenössischer Kunst über in Vergessenheit geratene Kulturen bis hin zu Fotografien, Mode und innovativem Design.
Read more

It's all happening in Rotterdam!

Rotterdam is a young, dynamic global city, continuously renewing itself at a rapid rate. Sparkling skyscrapers, an impressive port, trendy restaurants and food markets, renowned museums and awesome festivals are the direct result of the can-do mentality of the Rotterdammers. Add to that the many extraordinary attractions and city tours – by bike, bus, boat or on foot – and you understand why Rotterdam was voted Lonely Planet’s Best in Travel 2016. Rotterdam embraces experimentation: almost anything is possible. Here, you are constantly surprised by new initiatives: from a rooftop city farm to a music festival in the harbour, from an exclusive rooftop bar to a brewery in an old warehouse. If you love architecture then a visit to Rotterdam - with its patchwork of architectural styles - is a must. Icons of the past clash cheerfully with the hypermodern landmarks that have been built in recent decennia: the Erasmusbrug, Rotterdam Central Station, De Rotterdam, the Timmerhuis and of course the Markthal. In short: It’s all happening in Rotterdam! Come to the city and experience it for yourself.

Fußgängerbrücke Luchtsingel

Die Fußgängerbrücke Luchtsingel, die den nördlichen Teil Rotterdams mit dem Zentrum verbindet, ist eine wahre Revitalisierungsspritze für eine bislang unbeachtete Gegend. Das gesamte Stadtprojekt umfasst eine hölzerne Fußgängerbrücke mit einer Länge von 390 Metern, den DakAkker (Städtische Dachfarm) auf dem Schieblock, einen öffentlichen Bereich am ehemaligen Bahnhof Hofplein sowie den Park Pompenburg. Über die Fußgängerbrücke gelangen Sie zur Station Hofplein, einem ehemaligen Bahnhofsgebäude, in dem sich heute zahlreiche Restaurants und Geschäfte sowie auch ein Jazzclub befinden.
Read more

Het Nieuwe Instituut

Im Het Nieuwe Instituut zeigt das Museum für Architektur, Design und Digitalkultur Sonderausstellungen, in deren Mittelpunkt stets ein und dasselbe Thema steht: die Innovation. Mit anderen Worten: Das Museum untersucht die gestaltete Welt und die Art und Weise, auf die sie unaufhörlich von neuen Technologien, neuen Ideen und sich verschiebenden sozialen Prioritäten verändert wird. Auch die Präsentation „Überraschende Funde der Kollektion“ kann besichtigt werden. Die in regelmäßigen Abständen wechselnden Ausstellungen umfassen außerordentliche Zeichnungen, Fotografien, Objekte und Modelle aus den umfangreichen Archiven des Het Nieuwe Instituut.
Read more
Auf der Karte markieren