Provided by: leoks/Shutterstock.com
Bereich In Bergamo
Sehen & Erleben
Bergamo ist die perfekte Stadt, um ein nettes Wochenende oder auch einen längeren Aufenthalt zu genießen. Einfach nur ein Streifzug durch das Stadtzentrum und eine gute Tasse Kaffee in einem hübschen Café sind schon herrlich entspannend. Aber wenn Sie sich für eine der vielen Kunstgalerien interessieren, dann sollten Sie sich die Galleria d´Arte Moderna e Contemporanea und die Accademia Carrara unbedingt ansehen. Als Kulturliebhaber sind Sie genau in der richtigen Stadt!
Mehr lesen
Piazza Vecchia

Piazza Vecchia

Die Mitte des 15. Jahrhunderts vollendete Piazza Vecchia entstand durch den Abriss alter Gebäude und Einverleibung eines alten, kleinen Platzes. Die heutige Piazza Vecchia war über Jahrhunderte hinweg das repräsentative Zentrum der Stadtverwaltung. Im Westen erhebt sich der Wohnsitz des venezianischen Stadtvogts. Der Platz wird vom großen Turm, der Torre Civica überragt. In der Mitte steht ein Brunnen. Er wurde der Stadt 1780 vom Stadtvogt Alvise Contrarini gestiftet. TRADUZIONE SU VISIT BERGAMO INCOMPLETA
Mehr lesen
Die venezianische Stadtmauer

Die venezianische Stadtmauer

Bergamo würde nicht die gleiche ohne ihren mächtigen venezianischen Mauern sein: über sechs Kilometer Länge, Ort für romantische Spaziergänge, Theater wunderschönen Sonnenuntergänge, Schutz für mehr als vier Jahrhunderte für die Schönheiten der Oberstadt. ù Der unschätzbare künstlerische und kulturelle Wert der Mauern wird auch durch ihre Kandidatur zum UNESCO-Welterbe gezeigt, ein Projekt das im Jahr 2007 begonnen hat und das nun den Ziel erreicht hat. Der Bau begann im Jahr 1561 , während der Herrschafft der Republik von Venedig um die feindliche Angriffe einzudämmen, aber die Geschichte war wohlwollend, vielleicht von dieser mächtigen Schönheit betroffen und sie haben nie Belagerungen erlitten. Darum haben sie sich wahrscheinlich bis heute erhalten. Sie bestehen aus Sie bestehen aus 14 Bastionen, 2 Plattformen, 100 Plätze für Pistolen, zwei Pulvermagazine, vier Tore, denen alle die komplizierte unterirdische Welt der Einsätze, Passagen und Tunnel hinzugefügt werden muss: verpassen Sie nicht die Möglichkeit in den Mauern zu spazieren und die Schießscharten von San Michele und San Giovanni zu besuchen!
Mehr lesen