rick ligthelm
Sehen und Erleben

Schloss Benrath

Diese Sommerreidenz wurde von 1756 bis 1773 von Kurfürst Karl Theodor von Pfalz-Sulzbach erbaut und liegt am Stadtrand von Benrath. Es ist ein architektonisches Bespiel für den Wandel vom Spätbarock zur klassischen Architektur.
Schneider Wibbel

Schneider Wibbel

Fünfmal täglich versammeln sich Leute vor dem Glockenspiel zum Gedenken an Schneider Wibbel. Dieser hatte einstmals Napoleon beleidigt und sollte deshalb ins Gefängnis. Er überredete jedoch seinen Gesellen für ihn ins Gefängnis zu gehen, der später in der Haft verstarb. Dieser gerissene Schneider gilt seither als Sinnbild des typischen, cleveren Rheinländers’.
Sehen und Erleben

Rheinturm

Der Turm wurde 1979-82 gebaut und ist 234,5 Meter hoch. Auf 172,5 Metern Höhe dreht sich ein Restaurant mit fantastischem Ausblick, schöne Musik und guten Wein.
Carlsplatz

Carlsplatz

Einst ein Bauernmarkt und heute ein gastronomisches Himmelreich für Einwohner und Touristen. Hier gibt es alles für den Feinschmecker.
Sehen und Erleben

Altstadt

In der Altstadt gibt es mehr als 260 Lokale, Cafés und Restaurants, was ihr auch den Ruf als „längste Theke der Welt“ eingebracht hat. Perfekt für einen Bummel entlang der Häuserreihen mit schön renovierten alten Bürgerhäusern oder ein bisschen Herumhängen am Burgplatz. Kulturfreaks werden mit einer großen Auswahl an Museen belohnt, wie K21, das Hetjensmuseum und das Filmmuseum.
Düsseldorf auf der Karte markieren