Provided by: Innsbruck Tourismus
Café Central

Café Central

Das seit 1875 bestehende Café Central ist mit seinen hohen, stuckverzierten Räumlichkeiten in einem Eckhaus, mit funkelnden Kristalllüstern und seinem Zeitungssortiment ganz dem gleichnamigen Wiener Literatencafé nachempfunden. Sein unverwechselbarer Belle Époque-Charme findet nicht nur Eingang in den edlen Bildband des Kaffeehaus-Connoisseurs Adonis Malamos „Die schönsten Cafés in Europa“. Das Central reiht sich dank der Pflege der Wiener Kaffeehauskultur auch in die Liste des immateriellen Kulturerbes Österreichs ein.
Mehr lesen
Café Sacher

Café Sacher

Das Café Sacher setzt auf Eleganz in Rot und Gold und knüpft damit an die Tradition des Hotel Sacher in Wien an. Beide Cafés verfügen im Sommer über einladende Terrassen und servieren auch ausgezeichnete warme Speisen. Vor allem das Sacher überzeugt mit einer Speisekarte, die einen – mit Tafelspitz und anderen Wiener Delikatessen – an die Tafelfreuden der Kaiserzeit denken lässt. Naschkatzen schätzen die Original Sachertorte, mit der man auch seine Lieben daheim überraschen kann; schön verpackt gibt es sie als kulinarisches Souvenir.
Mehr lesen
Cafes auf der Karte markieren