Provided by: anieto2k

Cuevas del Drach

Cuevas del Drach mit seinen wunderschönen Höhlen ist eine beeindruckende Sehenswürdigkeit. Sie befindet sich in Porto Cristo, einem alten Fischerdorf etwa 65 Kilometer von Palma entfernt. Die Höhlen sind 2 Kilometer lang und tausende von Stalagmiten und Stalaktiten befinden sich in den Kammern Cueva Negra, Cueva Blanca und Cueva Luis Salvador. Eine Gruppentour dauert ungefähr eine Stunde.
Read more

Palma

Die Fischernetze, die am Kai zum Trocknen ausgelegt sind, leuchten in einem intensiven, mediterranen Blau. Hinter den Netzen lugt das Börsengebäude, La Lonja, aus dem Jahre 1388 hervor. Wo wir heute gemütlich bei Kaffee und Kuchen sitzen, befand sich im Mittelalter das größte Handelszentrum des mediterranen Gebiets. Die Römer gaben der Stadt schon im Jahre 123 vor Christus einen Namen. Sie nannten sie Palmeria. Der maurische Name für Palma taufte die gesamte Insel - Medina Mayurka.
Read more
Mallorca auf der Karte markieren