Provided by: Tourism Tasmania and Brian Dullaghan
Bereich In Tasmania
Unternehmungs- und Besichtigungsmöglichkeiten
Losgelöst vom australischen Festland bietet die Insel Tasmanien ganz andere Erfahrungen als ein typischer Australienurlaub. Genießen Sie geführte Luxuswanderungen in die Wildnis, wilde Ozeankreuzfahrten, bei denen Sie Meereshöhlen besuchen und die höchsten Klippen der südlichen Hemisphäre bestaunen können, Kajaktouren auf dem Meer, Segelausflüge, Bergbesteigungen, Buschwanderungen und Weinproben. Und lauschen Sie den Einheimischen, die Besuchern gerne Geschichten über die Insel erzählen. Erleben Sie Geistertouren bei Kerzenlicht, hören Sie Geschichten der Aborigines am Lagerfeuer und erfahren Sie in Bergbaustädten und Fischerdörfern mehr über die Geschichte der Insel.
Mehr lesen
West Coast

West Coast

Die Westküste ist geprägt von einem Labyrinth aus dichten Regenwäldern, Bergbaustädten, Schauplätzen von Sträflingsgeschichten und zerklüfteten Küsten. Lassen Sie sich von weiten, menschenleeren Küsten und dem Tarkine-Regenwald, dem größten gemäßigten Regenwald Australiens und zweitgrößten seiner Art weltweit, verzaubern. Tief in diesem Regenwald liegt Corinna, eine historische Bergbaustadt und Ausgangspunkt für Flusskreuzfahrten, Kajakausflüge und Buschwanderungen. Erleben Sie die unberührte Natur und treffen Sie bodenständige Menschen, die in einem zerklüfteten, unberührten Land ein Leben an der Grenze führen.
Mehr lesen
Nordwestküste

Nordwestküste

Schalten Sie einen Gang runter und genießen Sie in Ruhe die natürliche Schönheit der Landschaften, die wilden Küsten und malerischen Städte und den langsameren Lebensstil in diesem Teil Tasmaniens. Lassen Sie sich von der Wildnis, schönen Wasserfällen und dem Tarkine-Regenwald, dem größten gemäßigten Regenwald Australiens und zweitgrößten seiner Art weltweit, verzaubern. Der Nordwesten ist auch eine reichhaltige Gourmet-Hochburg und so können Sie entlang des Cradle to Coast Tasting Trail frische Produkte vom Bauernhof kaufen oder verschiedene Köstlichkeiten in den örtlichen Restaurants probieren.
Mehr lesen
Western Wilds

Western Wilds

Die Western Wilds in Tasmanien – eine mit den kraftvollen Wildnisgeschichten aus dem Westen Tasmaniens gespickte Tour. Erleben Sie die gesamte Vielfalt der Landschaften in Tasmanien, von uralten Regenwäldern über Wasserfälle und spiegelglatte Hochgebirgsseen bis hin zu den Gebirgszügen der Highlands. Aber es geht bei dieser Tour nicht nur darum, die Wildnis zu erkunden, sondern auch die persönlichen Geschichten von Sträflingen, Bergleuten und Holzfällern zu entdecken. Lauschen Sie den Geschichten und erfahren Sie mehr über ihre Kämpfe, ihr Überleben, ihren Einfallsreichtum und ihre Triumphe im Westen der Insel. Lassen Sie sich Zeit und tauchen Sie ohne Eile in die Western Wilds von Tasmanien ein. Es erwartet Sie eine Reise, die Sie wahrscheinlich niemals beenden wollen.
Mehr lesen
Tasman-Halbinsel

Tasman-Halbinsel

Entdecken Sie die Naturwunder der Tasman-Halbinsel. Ein Ort mit atemberaubenden Meereslandschaften, einigen der höchsten Klippen der Welt und eindrucksvollen Blicken auf den Ozean. Vom Eaglehawk Neck bis zur Historischen Stätte Port Arthur bietet die Halbinsel eine faszinierende Reise, auf der Sie mehr über ihre lange Geschichte als Sträflingskolonie erfahren und in den Genuss ihrer reichen natürlichen Schönheit kommen. Aber auch aufregende und atemberaubende Abenteuererlebnisse warten auf Sie, unvergessliche Begegnungen mit dem Meer und der Küstenwildnis sowie qualitativ hochwertiges Essen und köstliche Weine.
Mehr lesen
Freycinet-Nationalpark

Freycinet-Nationalpark

Wenn Sie zum ersten Mal die Great Oyster Bay vor der Kulisse des Freycinet-Nationalparks und den drei rosa Granitfelsen des Gebirgszug The Hazards erblicken, wissen Sie, dass Sie sich an einem ganz besonderen Ort befinden. Der Freycinet-Nationalpark liegt an der wunderschönen Ostküste Tasmaniens und nimmt den größten Teil der Freycinet-Halbinsel ein. Der 10.000 Hektar große Park ist gespickt mit Naturschätzen, darunter die Granitgipfel des die Halbinsel dominierenden Gebirgszug The Hazards sowie die berühmte, viel fotografierte Wineglass Bay. Daneben ist der Nationalpark auch ein Tierparadies für Rotbauchfilander, Weißbrustseeadler und Rothals-Wallabys. Es gibt lange und kurze Spazierwege durch den Park, die zu einsamen Buchten, sauberen Stränden und mit Vögeln gefüllten Lagunen führen.
Mehr lesen
60 schöne Kurzwanderungen

60 schöne Kurzwanderungen

Tasmanien ist die Heimat einiger der eindrucksvollsten Wanderungen Australiens – Bay of Fires, Maria Island und natürlich der Overland Track, um nur einige zu nennen. Aber man muss sich nicht gleich auf eine mehrtägige Wanderung begeben, um das Beste der Insel zu Fuß zu erleben. Wählen Sie einfach Ihren Favoriten aus der Liste der 60 schönen Kurzwanderungen durch Tasmanien. Dank ihrer großen Vielfalt bieten sie wirklich jedem die Möglichkeit, einige der landschaftlich reizvollsten und beeindruckendsten Regionen Tasmaniens zu erkunden. Das Angebot reicht dabei von etwa 20-minütigen Spaziergängen bis hin zu Touren von mehreren Stunden.
Mehr lesen
Fliegenfischen in den Central Highlands

Fliegenfischen in den Central Highlands

Tasmanien ist eines der letzten großen Gebiete für Wildfischerei. Spiegelglatte Lagunen, abgelegene Hochlandseen und Sandsteinflüsse bieten von September bis Mai Abgeschiedenheit und hervorragende Bedingungen zum Trockenfliegenfischen. In ganz Tasmanien gibt es mehr als 3.000 Seen, Flüsse und Bäche. Und in fast allen finden sich wilde Bachforellen und Regenbogenforellen! Auch das abwechslungsreiche Gelände sorgt für unvergessliche Herausforderungen.
Mehr lesen
Cradle Mountain Huts Walk

Cradle Mountain Huts Walk

Der Cradle Mountain Huts Walk ist eine geführte Wanderung, die Ihnen eine großartige Gelegenheit bietet, die dramatischen Landschaften und die außergewöhnliche Vielfalt des Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalparks in der zum Weltnaturerbe erklärten Tasmanischen Wildnis zu entdecken. Auf dem symbolträchtigen Overland Track wandern Sie vom Cradle Valley durch eine Vielzahl spektakulärer Landschaften bis zum Lake St Clair. Am Abend können Sie sich in privaten Hütten entspannen, warme Duschen genießen und sich mit Drei-Gänge-Menüs verwöhnen.
Mehr lesen
Freycinet Experience Walk

Freycinet Experience Walk

Lassen Sie im Freycinet-Nationalpark den Alltag hinter sich. Während Sie immer weitere abgelegene Ecken des Parks betreten, bietet sich Ihnen jeden Tag ein neues Abenteuer. Schnorcheln Sie in klarem Wasser, wandern Sie zu herrlichen Ausblicken und spazieren Sie durch den puderweißen Sand der Wineglass Bay unterhalb des Gebirgszug The Hazards. Nachts können Sie heiße Duschen, angenehme Bäder und köstlichen Wein am Kaminfeuer genießen. Besuchen Sie die Bibliothek der Lodge, beobachten Sie die Tierwelt und genießen Sie die köstlichen Mahlzeiten, die von Ihren Gastgebern zubereitet werden.
Mehr lesen
Tasmanian Museum and Art Gallery

Tasmanian Museum and Art Gallery

Das Tasmanian Museum and Art Gallery ist das zweitälteste Museum in Australien. Heute befinden sich die Sammlungen der Galerie in Räumlichkeiten mit einem atemberaubenden zeitgenössischen Design, das jedoch sensibel in die denkmalgeschützten Gebäude des Museums integriert ist. Die breit gefächerte Kunstsammlung des von den Einheimischen „TMAG“ genannten Museums umfasst Werke aus der Kolonialzeit Tasmaniens ebenso wie Arbeiten zeitgenössischer australischer und internationaler Künstler.
Mehr lesen
Auf der Karte markieren