Provided by: Istvan Csak/Shutterstock.com
Cafe Frei

Cafe Frei

as Café präsentiert den Gästen die beliebtesten Kaffees, Tees und Kuchen der Welt. In den Caféhäusern des Cafes Frei werden die köstlichen Kaffees aus im eigenen Betrieb frisch gerösteten Plantagenkaffeesorten zubereitet. Das Geschmackserlebnis wird dadurch unnachahmlich, dass handgepflückte und auf den Plantagen mehrmals sortierte 100%-ige Arabica-Kaffeesorten serviert werden. Die Kaffees werden nach Rezepten des holländischen Mischmeisters und der Kaffeeköche des Cafés zubereitet, wobei neben der "Kaffeeküche" italienischer Art auch die feinsten Kreationen der arabischen, karibischen und ostasiatischen Kaffeekunst präsentiert werden. Im Angebot des Cafés sind unter anderem authentische Kuchen, Weine und Brote Frankreichs, Italiens und Australiens zu finden.
Mehr lesen
Volt egyszer (Es war einmal)

Volt egyszer (Es war einmal)

Das erste "Cafe to go" in Debrecen namens Volt egyszer wurde in der Innenstadt von Debrecen, in der Nähe der Reformierten Großkirche eröffnet. Wenn man sich an einen Tisch hinter den beiden riesigen Glasfenstern des Cafés in der Piac-Straße setzt, genießt man einen prächtigen Blick auf die sich stets verschönernde Stadt und auf den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt im Winter. Die Namenswahl ist kein Zufall, die Geschäftsleiter möchten die freundliche Atmosphäre, den offenen Stil der alten Cafés und die aufmerksame Bedienung wiederbeleben und gleichzeitig in die Atmosphäre der rasenden Welt integrieren. Dementsprechend wurde das Geschäft nach den Bedürfnissen der Liebhaber des Kaffees zum Mitnehmen in Pappbechern, des Coffee-to-go, gestaltet. Man hat natürlich auch an die gedacht, die ihr Getränk vor Ort konsumieren möchten: sie können einen von den 25 Sitzplätzen wählen. Das Cafe Volt egyszer ist die perfekte Wahl für diejenigen, die einen Ort für eine Veranstaltung, Firmentreffen, Geburtstage, Unterhaltung nach einer Theateraufführung suchen oder sich einfach nur so in ein Cafe setzen möchten.
Mehr lesen
Café Karakter 1517

Café Karakter 1517

Die Innenstadt bietet den Touristen, die sich die Stadt entdecken wollen, zahlreiche interessante Orte und Programmmöglichkeiten. Das sich im Gedächtnisgarten verbergende Café erwartet die Erholung und Entspannung Suchenden am uralten Fundament der ehemaligen András-Kirche. Das Café und Buchhandlung befindet sich hinter dem als Symbol der Stadt apostrophierten Reformierten Großkirche von Debrecen. Die Gäste können die besonderen Kaffee- und Teezubereitungen unter der Glasdecke sitzend genießen. Neben den Köstlichkeiten werden im Café mit einzigartiger Atmosphäre auch zahlreiche Kulturprogramme organisiert. Die voll klimatisierte und barrierefreie Reformierte Buchhandlung erwartet ihre Gäste mit erweitertem Angebot und einer breiten Auswahl an Geschenkartikeln.
Mehr lesen
Cut & Coffee Debrecen

Cut & Coffee Debrecen

Vor Ort gerösteter Originalkaffee und Friseursalon an einem Ort, im Herzen der Innenstadt. Cut & Coffee Debrecen entstand durch die Verflechtung von zwei erfolgreichen Geschäften, des Friseursalons Hedge Hair und des Cafés Mokka. Das Geschäft ist ein würdiger Ort für die Liebhaber des Qualitätskaffees, die ebendort auch eine perfekte Frisur unter den Händen von Meisterfriseuren erhalten können. Die rohen Kaffeebohnen kommen zwar von sehr weit entfernt ins Cut & Coffee, werden ab vor den Augen der Gäste geröstet und gemahlen. Dabei helfen zwei professionelle Maschinen: ein San Franciscan Kaffeeröster und eine La Marzocco Kaffeemaschine, eine der Topkaffeemaschinen weltweit, die zur Grundausstattung der besten Cafés gehört und das Flaggschiff des Speciality Coffee ist. Neben den Kaffespezialitäten können die hungrigen Gäste unter Sandwiches aus frischen Zutaten, Croissants und dem großen Lieblingsgebäck der New Yorker Kosmopoliten, dem Bagel, wählen.
Mehr lesen
Konditorei Kismandula

Konditorei Kismandula

Die Konditorei in der beliebten Fußgängerzone der Stadt, in der Nähe des Csokonai-Theaters, ist nicht nur im Kreis der Stadtbewohner populär. Die Konditorei ist ein beliebter Ort für Nachmittagsunterhaltungen von Schülern und Studenten, Geschäftsverhandlungen tagsüber oder romantische Treffen abends. Neben den klassischen Desserts wie die Dobos-Torte oder die Russische Cremetorte werden leichte und fruchtige Süßigkeiten und Eis ebenfalls angeboten. Die Gäste können die Kuchen, die unvergesslichen Geschmack versprechen, im Sommer sich auf der Terrasse erholend, in einem angenehmen Umfeld konsumieren.
Mehr lesen
Konditorei Mandula Cafe

Konditorei Mandula Cafe

Das Mandula Cafe hat seine Tore als drittes Mitglied der als Familienunternehmen betriebenen Konditorei Mandula hundert Meter vom Kölcsey-Center entfernt, in Bethlen-Straße 46 eröffnet. Anders als in den beiden anderen Geschäften wird hier größerer Wert auf die Bewirtung der vor Ort konsumierenden Gäste gelegt. Das Caféhaus wurde auf einer größeren Grundfläche und den Komfort der Gäste maximal beachtend entworfen und es erwartet die Gäste mit einzigartigen Kaffe- und Getränkespezialitäten, Smoothies, leckeren Kuchen, klimatisierten Räumlichkeiten und einem separaten Raum.
Mehr lesen
Konditorei Szőke

Konditorei Szőke

Die versteckte Lage unter Geldinstituten, Ämtern und Geschäften in der Innenstadt von Debrecen verleiht der Konditorei Szőke eine intime Stimmung; die Leute, die ihre Angelegenheiten erledigen, setzen sich gerne für ein erfrischendes Getränk, einen Kaffee oder Gourmetkuchen in die Konditorei, und bestellen bzw. nehmen auch welche mit, um auch ihre Familienangehörigen und Mitarbeiter bei verschiedenen Anlässen zu bewirten. Die Konditorei dient häufig als Ort für Treffen von Jugendlichen, Freunden und Teilnehmern des Geschäftslebens. Sie ist auch für die Besucher des unweit liegenden Kossuth-Platzes, der Fußgängerzonen und der Veranstaltungen ein großartiger Ort der Erfrischung. Die Konditorei Szőke erwartet ihre Gäste mit viel Liebe, ausgezeichneten Produkten und außerordentlich höflicher Bedienung.
Mehr lesen
Konditoreier Gara (Kálvin-Platz)

Konditoreier Gara (Kálvin-Platz)

Die mit dem Namen des Meisterkonditors Gyula Gara gekennzeichnete Konditorei Gara ist ein echtes Familienunternehmen. Die Konditorei am Kálvin-Platz erwartet ihre Gäste mit einer Vielzahl von Köstlichkeiten und Kuchen, die herkömmliche wie auch besondere Geschmacksrichtungen bieten. Die Konditorei ist einer der Lieblingsorte in Debrecen. Viele wählen sie als Treffpunkt für Geschäftsbesprechungen wie auch für freundschaftliche oder Familientreffen. Das Geschäft ist von Anfang an bemüht, die nostalgische Stimmung der alten Konditoreien zu wahren, wo die Gäste in einer angenehmen Atmosphäre und mit verlockender Ansicht erwartet werden. Die Kuchen werden nach individuellen Rezepten vor Ort, im an die Konditorei angebauten Konditorbetrieb hergestellt. Im Angebot finden sich neben Eis, Torten und Salzgebäck auch diabetische Süßigkeiten.
Mehr lesen
Konditoreier Gara (Piac-Straße)

Konditoreier Gara (Piac-Straße)

Die mit dem Namen des Meisterkonditors Gyula Gara gekennzeichnete Konditorei Gara ist ein echtes Familienunternehmen, dessen Innenstadtlokal mit einer stimmungsvollen Terrasse zum Hauptplatz im Gebäude des Hotels Aranybika zu finden ist. Die Konditorei ist einer der Lieblingsorte der Debrecener. Der Meisterkonditor und Eigentümer ist der Garant für das immer frische Angebot und die anspruchsvollen Grundstoffe. Das luftige, trotzdem innige Lokal ist mit dem breiten Angebot an Kuchen und der Atmosphäre der historischen Innenstadt ein ausgezeichneter Ort für eine Nachmittagssiesta. Neben der schaumleichten Joghurttorte und dem traditionellen Honig-Gerbeaud sollte man die Topfencremes in verschiedenen Geschmacksrichtungen unbedingt probieren!
Mehr lesen
Cafés und Konditoreien auf der Karte markieren