Provided by: Jonas Ginter / BTZ Bremer Touristik-Zentrale Copyright
Poetry on the Road (Mai)

Poetry on the Road (Mai)

Seit mehr als 17 Jahren ist poetry on the road fester Bestandteil des bremischen Kulturlebens. Autoren der Weltliteratur Seite an Seite mit hochinteressanten Neuentdeckungen - die Themen so vielfältig wie die Präsentationen: Das Festival poetry on the road präsentiert vom 08. bis 12. Juni den Formen- und Medienreichtum zeitgenössischer Poesie, stellt Lyrik in Verbindung mit anderen Künsten vor, als visuelle Lautpoesie, als Performance und in Verbindung mit Musik. Durch poetry on the road ist es gelungen, Bremen in der nationalen wie internationalen Literaturszene einen bedeutenden Platz zu sichern. Mehr als 450 renommierte und international hoch angesehene Autoren aus 65 Nationen sind seit Beginn des Festivals im Jahre 2000 in der Hansestadt aufgetreten. Die Liste der teilnehmenden Autoren liest sich wie ein ›Who is Who‹ der zeitgenössischen Poesie: Bremen hat seinen Platz gefunden auf dem literarischen Globus – als Freihafen und weltoffene Metropole der internationalen Poesie. Unter der geschäftsführenden Festivalleitung von Regina Dyck ist die Hochschule Bremen für die Konzeption und die Organisation des Festivals verantwortlich. Gemeinsam mit Michael Augustin von Radio Bremen ist das Festivalleitungsteam (Regina Dyck und Michael Augustin) verantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung. Als Mitveranstalter ist Radio Bremen auch Medienpartner des Projekts.
Mehr lesen
Veranstaltungen

Stadtmusikantenspiel (Mai)

Die Aufführung nach den Brüdern Grimm lässt das das bekannte Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten" Wirklichkeit werden: Auf dem Domshof erwachen die vier Tiere, Esel, Hund, Katze und Hahn, zum Leben und erzählen die abenteuerliche Geschichte von ihrem Weg nach Bremen - open air, live und in voller Lebensgröße. Das Volksmärchen begeistert nicht nur kleine, sondern auch große Zuschauerinnen und Zuschauer, wenn es auf dem Domshof jeden Sonntag um 12 Uhr heißt "was Besseres als den Tod findest du überall". Die Original-Skulptur der "berühmten Vier" finden Sie übrigens an der Westseite des Rathauses.
Mehr lesen
Veranstaltungen

Maritime Woche an der Weser (September)

Lernen Sie Bremen von seiner maritimen Seite kennen. Die "Maritime Woche an der Weser" macht die Bremer See- und Schifffahrtstradition auch für waschechte Landratten erlebbar. Mit Vorträgen und Lesungen auf Schiffen am Weserufer, Filmvorführungen auf und am Wasser, dem maritimen Markt, "Open Ship" und Kutterpullen wird das Festival am Schlachteufer zu einer großen Bummel- und Erlebnismeile. Höhepunkte bilden der Drachenbootcup und die große Schiffsparade.
Mehr lesen
Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber (Dezember)

Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber (Dezember)

Der Weihnachtsmarkt lädt mit seinen weihnachtlich geschmückten Ständen rund um das UNESCO-Welterbe Rathaus und Roland zum ausgedehnten Bummel ein. Er gilt als einer der schönsten im Lande mit seiner historischen Kulisse und der romantischen Beleuchtung. Zeitgleich präsentiert sich der Schlachte-Zauber an der Weser-promenade mit historischem, winterlichem und maritimem Ambiente. Hier erleben Besucher Markttreiben aus vergangener Zeit.
Mehr lesen
Veranstaltungen auf der Karte markieren