Provided by: Paul Dufour/Unsplash.com
Le Louvre

Le Louvre

Der Louvre ist eines der weltgrössten Museen, er ist bekannt für seine Meisterwerke Mona Lisa, Venus de Milo, Kunst von Rembrandt, Vermeer, Caravaggio und viele mehr. Der Haupteingang wird überdacht von der 21 m hohen Glaspyramide "Pyramide de Louvre". Die französische Regierung hat die 35 000 Gemälde, Skulpturen und Gegenstände während der letzten 500 Jahre zusammengetragen. Die Sammlungen erstrecken sich von assyrischer, griechischer, koptischer und islamischer Kunst und Antiquitäten aus vorchristlicher Zeit bis hin zum 19. Jahrhundert.
Mehr lesen
Château de Versailles

Château de Versailles

Diese Stadt, 20 km ausserhalb von Paris gelegen, ist ein wohlhabender Vorort und Gemeinde. Im 12. Jahrhundert war Versailles lediglich ein kleines Dorf auf dem Lande, das ein Schloss und die Kirche Saint-Julien umgab. Heutzutage ist Versailles vor allem bekannt für seine römisch-katholische Kathedrale, das Zuhause für den französischen König Ludwig XVI und für Napoleon, der seine Sommer hier verbrachte. Der historische Frieden von Versailles wurde im Jahre 1919 hier unterzeichnet.
Mehr lesen
Seine Boots-tour

Seine Boots-tour

Boots-touren über die Seine legen am Fuße des Eiffelturms ab und nehmen Sie mit auf eine Reise durch das Herz der Stadt wo Sie die prestigeträchtigen Monumente, Sehenswürdigkeiten und Architekturen bewundern können. Von Brücke zu Brücke und von Ufer zu Ufer. Um dabei noch etwas über die Geschichte zu erfahren, schließen Sie Ihren Audio-Führer an und wählen Sie Ihre Sprache. Kommen Sie für eine weitere Tour bei Nacht und Sie werden ein komplett anderes, dennoch genau so magisches, Paris erleben.
Mehr lesen
Notre-Dame de Paris

Notre-Dame de Paris

Mit seinen 10 Millionen Besuchern jährlich ist Notre-Dame der meistbesuchteste Ort in Paris gewesen, bis zu dem Brand, der einen signifikanten Teil des Gebäudes zerstörte und Besuche bis auf weiteres unmöglich machte. Die Basilika befindet sich derzeit im Prozess des Wiederaufbaus. Der Platz der Notre-Dame war schon immer das religiöse Zentrum von Paris, bereits die Kelten betrachteten ihn als heilig, die Römer erbauten eine Tempel. Später entstand hier eine christliche Basilika und die letzte religiöse Struktur vor Erbauung der Notre-Dame war eine romanische Kirche. Die gotische Kathedrale Notre-Dame wurde 1345 eingeweiht und ist ein architektonisches Meisterwerk.
Mehr lesen
La Seine

La Seine

Der Fluss Seine fliesst 776 km durch Nord-Frankreich und bietet dem Besucher in Paris die Möglichkeit, die beeindruckendsten Monumente der Stadt vom Boot aus zu genießen. Romantischer kann es nicht werden, wenn Sie sich zurücklehnen und die wunderschöne Umgebung von Paris vorbeiziehen sehen. Machen Sie eine Tour mit den berühmten und einzigartigen Langbooten, die gemächlich auf der Seine pendeln. Trotz einer Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern, so wählen die meisten Fährlinien doch ähnliche Reisewege und sind ausgestattet mit einem Lautsprechersystem, aus dem in unterschiedlichen Sprachen über die vorbeiziehenden Sehenswürdigkeiten berichtet wird.
Mehr lesen
Montmartre

Montmartre

Montmartre ist eines der beliebesten historischen Gebiete mit Sacré-Cœr auf der Spitze des 130 m hohen Hügels- dem höchsten Punkt in Paris. Das Viertel ist berühmt für seine Cafés und natürlich erkennt man sogleich den Drehort des Filmes ”Amélie”. Andere bekannte Plätze hier sind das Moulin Rouge und Lapin Agile. Es scheint so zu sein, dass die Inspiraton in den Strassen von Montmartre nur zu fliessen scheint, viele berühmte Künstler waren hier tätig, unter anderem Salvador Dali, Claude Monet und Pablo Picasso. Südwestlich von Montmartre liegt der Rotlichtbezirk Pigalle.
Mehr lesen
Disneyland Paris

Disneyland Paris

Wenn Sie sich von der Magie der Stadt trennen können, tauchen Sie in eine andere Art von Magie ein, im Disneyland Paris. Der Park besteht aus zwei Abschnitten, zum Einen der klassische Park mit den Fahrgeschäften, Restaurants, Cafes und endlosen Läden und zum Anderen die Walt Disney Studios, mit Kinos und Bühnen dazu. Gehen sie "Main Street USA" entland, erforschen Sie exotische Szenerien im Abenteuerland oder besuchen Sie Ihre liebsten Charaktere im "Fantasyland". Abenteuer und Staunen erwarten Sie im Disneyland Paris allemal, besonders wenn Sie Kinder haben.
Mehr lesen
Place de la Concorde

Place de la Concorde

Place de la Concorde ist ein Platz im 8. Arrondissement, 84 000 qm gross. Der Platz hat aus mehreren Gründen strategische Bedeutung: von den Befreiungskämpfen während des 2. Weltkrieges fanden viele der Gefechte auf dem Place de la Concorde statt. Während der französischen Revolution wurde auf dessen Mitte eine Guillotine aufgestellt, über tausend Menschen wurden hier enthauptet, darunter Louis XVI am 21. Januar 1793, Marie Antoinette am 16. Oktober 1793 und Robespierre, um nur einige zu nennen. Der Platz wird dominiert von einem 14m hohen Obelisken, einer der beiden Nadeln Kleopatras, und ist ein Geschenk von Ägyptens Vizekönig Mehemed Ali an Louis Philippe.
Mehr lesen
Centre Pompidou

Centre Pompidou

Das Centre George Pompidou ist ein riesiges, postmodernes und technisch sehr fortschrittliches Architekturwunder, das das Musée National d'Art Moderne (das größte Museum Europas für moderne Kunst), eine große öffentliche Bibliothek und ein Zentrum für Musik und Akustikforschung beherbergt. Sein Bau war umstritten, denn dafür musste der charakteristische Markt Les Halles abgerissen werden, und viele Pariser verabscheuten seine ungewöhnliche Architektur, da sie der Ansicht waren, sie passe nicht zum klassischen, eleganten Stil der Stadt.
Mehr lesen
Jardin du Luxembourg

Jardin du Luxembourg

Dieser Garten gehört eigentlich zum französischen Senat, ist aber auch der zweitgrösste öffentliche Park in Paris. Ein reichhaltiger Palastgarten, der sich für Ruhe und Entspannung empfiehlt und in dem man gleichzeitig das weltoffene Flair der Stadt verspüren kann. Einer der spannenden Plätze, um seine Umgebung zu bewundern. Außerdem finden sich hier wirklich alle Varianten: Familien mit Kindern, Jogger, spazieren gehende Studenten mit ihren Philiosophiebüchern, hektische Politiker, Schachspieler und am allerschönsten- frisch Verliebte, die Hand in Hand durch den Park spazieren.
Mehr lesen
Sehen und Erleben auf der Karte markieren