Jonas Söder
Thomaskirche

Thomaskirche

Die restaurierte Thomaskirche im gotischen Stil zählt zu Leipzigs Hauptsehenswürdigkeiten und blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück, um es gelinde auszudrücken. Martin Luther predigte hier, Wolfgang Amadeus Mozart spielte Orgel in der Kirche und Richard Wagner wurde hier getauft. Am berühmtesten ist die Kirche jedoch, weil Johann Sebastian Bach dort 27 Jahre lang als Kantor diente. Der Sarkophag des Komponisten befindet sich in der Thomaskirche. Eine Besichtigung des prächtigen Gebäudes sollte bei einem Besuch Leipzigs auf keinen Fall ausgelassen werden.
Das Museum In Der Runden Ecke

Das Museum In Der Runden Ecke

Ein Rundgang durch die Ausstellung "Stasi - Macht und Banalität", erklärt für jeder Besucher, wie die SED entwickelte seine Überwachungs-Staat und systematisch beraubt DDR-Bürger über ihre grundlegenden Rechte. In 1989, Hunderte von Tausenden von Demonstranten stürzten die Diktatur und gewann ihre demokratischen Freiheiten zurück. Die Ausstellung ist so gestaltet, dass Menschen bewusst, unter anderem, wie wichtig diese Siege durch die friedliche Revolution noch heute sind. Die Ausschuss will die junge Generation, die nicht wissen wie das Leben in der DDR aus eigener Erfahrung, sensibilisieren auf die Gefahr der Diktatur und ermutigen, demokratisch zu handeln. Das Museum ist ein Ort der Warnung, Gedenken und Lernen. Und die Museum regelmäßig einladungen zu Diskussionen, Filmabende, Vorträge und zahlreichen anderen Veranstaltungen auf der" Runde Ecke ".
Sehen und Erleben

Altes Rathaus

Als eines der schönsten Renaissance-Bauwerke in Deutschland ist Leipzigs Altes Rathaus sehr wohl einen Besuch wert.
Auenwald

Auenwald

Machen Sie eine Pause vom Einkaufen oder vom Besichtigen der Sehenswürdigkeiten und genießen Sie einen Spaziergang oder ein Picknick in diesem 1800 Hektar großen Park, der sich in einem Bogen um das Stadtzentrum legt.
Sehen und Erleben

Das Bach-museum

Ein weiteres Muss für den Besucher ist das Bach-Museum, welches dem Leben und den Werken Bachs gewidmet ist, dessen 27 Jahre als Kantor und Musikdirektor der Stadt das Musikleben Leipzigs geprägt haben. Im Museum können Notenblätter, Dokumente, Kunstwerke, Musikinstrumente und Möbel betrachtet werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, über die kostenfreien Audio-Museumsführer einige Kostproben der Musik Bachs zu hören.
Sehen und Erleben

Leipziger Zoo

Beobachten Sie Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Auch als Zoo der Zukunft bezeichnet, zielt dieses massive Projekt darauf ab, den Besucher auf eine fantastische Reise um die ganze Welt mitzunehmen. Einige Teilbereiche wurden bereits fertig gestellt. Das gesamte Projekt soll innerhalb der nächsten zehn Jahre abgeschlossen sein.
Sehen und Erleben

Das Museum Der Bildenden Künste

In diesem Kunstmuseum, das in einem brandneuen futuristischen Gebäude untergebracht ist, können Sie Dürer, Rembrandt und Rubens sowie verschiedene Kunstwerke von Künstlern des 20. Jahrhunderts bewundern.
Sehen und Erleben

Völkerschlachtdenkmal

Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, ist der Besuch des Völkerschlachtdenkmals obligatorisch. Es wurde 1913 als Mahnmal für die 500.000 Menschen errichtet, die im Jahr 1813 in der Völkerschlacht gekämpft hatten und für die 120.000 Menschen, die in dieser Schlacht ihr Leben ließen. Es ist Deutschlands größtes Denkmal.
Leipzig auf der Karte markieren