robertpaulyoung
Cova De Can Marça

Cova De Can Marça

Lassen Sie sich beim Abstieg zur Höhle von der atemberaubenden Aussicht auf das Meer faszinieren. Dieses prähistorische, versteckt gelegene Höhlensystem wurde in früheren Zeiten von Tabak- und Likörschmugglern genutzt. Es sind sehr schöne Stalagmiten und Stalaktiten in der Höhle und in der Mitte ist ein 9 m hoher Wasserfall. Ganzjährig werden ab 10.30 zu jeder Stunde bis Sonnenuntergang Touren geführt. Die Höhlen liegen direkt rechts neben dem Strand von Port de Sant Miquel, Sant Miquel.
Sehen und Erleben

Dalt Vila

Die Mauern von Dalt Vila (Altstadt) wurden im 16. Jahrhundert als Verteidigungsanlage gegen Angreifer errichtet und gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die schmalen gepflasterten Straßen sind gut erhalten und den Besucher erwartet sowohl von der Spitze des Burgkomplexes als auch von der Kathedrale Santa Maria – der Krönung von Dalt Vila – eine wunderbare Aussicht. Die ungewöhnliche Pforte ‚Portal de ses Taules’ befindet sich im Nordwall und ist sicherlich einen Besuch wert, es ist schon fast ein kleines Dorf in sich selbst.
Es Canar Hippiemarkt

Es Canar Hippiemarkt

Auf diesem Markt hat man eine enorme Auswahl an Kleidung und Schmuck zu relativ niedrigen Preisen. Wenn man ein bisschen genauer hinsieht, kann man noch einige der Original-Hippies entdecken, die den Markt in den 60ern angefangen haben. Er ist von Mai bis Oktober mittwochs von 10.00 und 19.00 geöffnet.
Sehen und Erleben

Inseltour

Wenn Sie einige Inseltouren unternehmen oder durch die mit Pinien bewaldeten Hügel zu versteckten Höhlen fahren möchten, können Sie ein Auto oder auch Fahrräder nahezu überall auf der Insel zu zivilen Preisen mieten. Tipp: Mieten Sie nicht direkt über das Hotel, da dort Extragebühren verlangt werden.
Insel Formentera

Insel Formentera

Diese wunderschöne Nachbarinsel zu Ibiza hat noch unberührte Buchten mit kristallklarem Wasser. Vom kleinen Hafen La Savina aus verkehren Busse in die anderen Teile der Insel oder Sie können ein Auto, Moped oder Fahrrad von einem der nahe gelegenen Geschäfte mieten. Im Touristenbüro im Hafen sind Karten aufgelegt. Zu den interessanten Sehenswürdigkeiten gehören vor allem die 4000 Jahre alte Ca Na Costa Skulptur, die herrlichen Naturreserven der Insel und die Strände von Cala Saona, Illettes und Llevant.
Sehen und Erleben

Museu D’art Contemporani

In dieser kleinen Galerie werden die Werke von internationalen Künstlern ausgestellt, die mit Ibiza verbunden sind. Das Museum organisiert wechselnde Ausstellungen während des ganzen Jahres.
Necropolis De Puig D’es Molins

Necropolis De Puig D’es Molins

Das Museu de Arqueologia gehört zur antiken Karthago-Gräberanlage in der wohl mehr als 4.000 Gräber sind. Das archäologische Museum veranschaulicht das Leben auf Ibiza vor tausenden von Jahren sehr eindrucksvoll.
Sehen und Erleben

Sa Penya

Zwischen Dalt Vila und dem Hafen von Ibiza liegt Sa Penya, ein früheres Fischerdorf. Die schmalen Gassen sind im Sommer mit quirligem Leben gefüllt, da dort auch die beliebtesten Bars, Restaurants und Läden sind. Versäumen Sie nicht die nächtlichen Club-Paraden, wenn die Transvestiten und Musiker ihre Flyer für die Nachtpartys verteilen. Sa Penya, Ibiza Stadt
Ibiza auf der Karte markieren