Entdecken Sie eine Welt der Möglichkeiten.

Frankfurt

Frankfurt

Frankfurt steht nicht nur für Wolkenkratzer, die Europäische Zentralbank und teure Restaurants. Hinter der glitzernden Fassade findet man mittelalterliche Bauten, wunderschöne Parks und ein überraschend vielfältiges Nachtleben. Im Herzen Europas gelegen verfügt die Stadt über einen Flughafen, der Frankfurt mit Zielen auf der ganzen Welt verbindet. Die Innenstadt lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden und das umliegende Rhein-Main-Gebiet ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und einfach zu erreichen.
Mehr lesen
Brüssel

Brüssel

Brüssel, die Hauptstadt von 500 Millionen Europäern, wartet mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und Talenten auf Sie, um Ihnen ihre Geschichte zu erzählen. Das bauliche Erbe dieser Stadt ist ein fröhlicher Stilmix, ihre ansteckende Kreativität von Surrealismus und Humor geprägt, die Lebensart gesellig und auf Genießer zugeschnitten. Das alles gibt es zu entdecken: Mode und Design, Comics, Pralinen, Bier, Musik und Surrealismus, ausgesuchte Gastlichkeit und über 100 Museen, Kongresszentren von High-Tech bis originell und ganze Konstellationen besternter Hotels. Bis bald!
Mehr lesen
Paris

Paris

Willkommen in der berühmten „Stadt des Lichts“ oder auch der „Stadt der Liebe“. Paris ist mit Sicherheit beides und seit jeher der romantischste Ort der Welt. Egal, ob Sie Künstler, Geschäftsmann oder einfacher Tourist sind, ob Sie mit Ihrer ganzen Familie oder Ihrer/Ihrem Liebsten anreisen, allein ein Bummel vom Montmartre zum Quartier Latin ist es wert, hierher zu kommen. Erleben Sie einige der schönsten Monumente aus römischer Zeiten und dem Mittelalter, früher oder später landen Sie sicher in einem Café, stehen auf der Brücke Pont Neuf oder stöbern in einer Secondhand-Boutique im Viertel Marais.
Mehr lesen
Places4You – Walderlebnispfad
Heidelberg, Deutschland

Places4You – Walderlebnispfad

Walderlebnispfad
Mehr lesen
Porto

Porto

Bevor Abenteurer alles riskierten und sich auf die Suche nach der neuen Welt aufmachten, war die rührige Stadt Porto, die sich an die Küste Portugals klammert und hinaus blickt auf die endlose Weiten des Atlantiks, bis zum Mittelalter als das Ende der bekannten Welt angesehen worden. Seit damals ist ein halbes Jahrtausend vergangen, aber Porto hat sich vieles von dieser abenteuerlichen und resoluten Geisteshaltung bewahrt. Das Cliché, dass Lissabon nur prahlt, während Porto arbeitet, ist eine abgedroschene Phrase, die dem wahren Charme der Stadt nicht gerecht wird. Porto, mit seinen allgegenwärtigen Szenen der Vergangenheit in den geschäftigen Gässchen, ist dazu entschlossen, seine eigene, deutlich ausgeprägte Identität zu bewahren.
Mehr lesen
Cottage
Heidelberg, Deutschland

Cottage

Special gastronomic offer in an exceptional environment
Mehr lesen
Puerto Plata

Puerto Plata

Auf seiner ersten Reise in die atemberaubende Region bemerkte Christoph Kolumbus das silberne Äußere eines markanten Berges in der Umgebung. Kolumbus taufte ihn daraufhin „Monte de Plata“ (silberner Berg), die nahegelegene Stadt wurde daraufhin als Puerto de Plata bekannt. Seitdem kürzt man den Ortsnamen ab: Puerto Plata ist eine der bekanntesten Städte der Dominikanischen Republik und zieht weiterhin neugierige und abenteuerlustige Besucher an. Es gibt eine lebendige Kultur, die von offenen Menschen und vielen Freizeitaktivitäten geprägt wird.
Mehr lesen
Places4You Thingstätte
Heidelberg, Deutschland

Places4You Thingstätte

Thingstätte
Mehr lesen
Amsterdam

Amsterdam

Mit seinen charakteristischen Grachten (UNESCO-Weltkulturerbe), an deren Ufer schmale, schiefe, niedrige Häuser aus dem 17. Jahrhundert stehen, ist Amsterdam zweifellos eine der charmantesten Hauptstädte Europas. Amsterdam ist mit seinem vielfältigen kulturellen Leben und vielen Unterhaltungsangeboten eine richtige Großstadt, der es jedoch gelungen ist, ihre Kleinstadtatmosphäre zu bewahren. Auch für Kunstliebhaber ist Amsterdam ein Vergnügen. Dort gibt es über 50 Museen, viele davon sind weltbekannt. Zu den Höhepunkten gehören das Rijksmuseum, das Van Gogh-Museum und das Stedelijk-Museum. Für die Besucher, die bereits die schönen Grachten gesehen, den Jordaan erkundet und sich mit unserem niemals endenden Nachtleben vertraut gemacht haben … gibt es noch viel mehr zu erleben und zu entdecken. Die Metropolregion Amsterdam bietet eine große Vielfalt überraschender und ungewöhnlicher Attraktionen und Landschaften.
Mehr lesen
Jardin du Luxembourg
Paris, Frankreich

Jardin du Luxembourg

Dieser Garten gehört eigentlich zum französischen Senat, ist aber auch der zweitgrösste öffentliche Park in Paris. Ein reichhaltiger Palastgarten, der sich für Ruhe und Entspannung empfiehlt und in dem man gleichzeitig das weltoffene Flair der Stadt verspüren kann. Einer der spannenden Plätze, um seine Umgebung zu bewundern. Außerdem finden sich hier wirklich alle Varianten: Familien mit Kindern, Jogger, spazieren gehende Studenten mit ihren Philiosophiebüchern, hektische Politiker, Schachspieler und am allerschönsten- frisch Verliebte, die Hand in Hand durch den Park spazieren.
Mehr lesen
Gent

Gent

Gent ist eine kompakte, authentische Stadt, in der Vergangenheit und Gegenwart in perfekter Balance nebeneinander existieren. Ein Spaziergang durch die Stadt ist wie eine Zeitreise: Sie biegen um die Ecke, und so gehen Sie vom vierzehnten Jahrhundert ins einundzwanzigste. In Gent schlägt das junge Herz einer Kulturstadt voller Musik, Theater, Film und bildender Kunst. Aufgrund seiner zentralen Lage in Flandern ist Gent ein idealer Ausgangspunkt, um die flämischen Kunststädte zu besuchen. Gent ist bereit, Sie mit offenen Armen zu begrüßen!
Mehr lesen
NS-Dokumentationszentrum
München, Deutschland

NS-Dokumentationszentrum

Ein markantes Symbol der Erinnerung: Das NS-Dokumentationszentrum in der Brienner Straße ist als Lern- und Erinnerungsort konzipiert. Es steht am historischen Standort des „Braunen Hauses“, der einstigen Parteizentrale der NSDAP in München. Aufgrund von COVID-19 gelten neue Verhaltens- und Hygieneregeln. Halten Sie weiterhin einen Sicherheitsabstand von mindestens eineinhalb Metern zu anderen Personen ein. Außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowohl im öffentlichen Nahverkehr als auch in allen Ausstellungen der Museen etc. Pflicht. Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.ns-dokuzentrum-muenchen.de
Mehr lesen
Alte Utting
München, Deutschland

Alte Utting

Ein Schiff mitten in der Stadt? Und das als Bar? Eineinhalb Jahre dauerte es vom Transport der MS Utting nach München bis sie im Juli 2018 als Bar, Frühstückscafé, Dachterrasse und Biergarten eröffnen konnte. 400 Leute passen in die verschiedenen Ebenen des Schiffs – vom Maschinenraum bis aufs Freiluft-Deck. Zusätzlich wurde die Brücke vor und hinter der Alten Utting zu einer Holzterrasse umfunktioniert. Der Blick vom Oberdeck aus in die untergehende Sonne macht die Utting zum perfekten Sundowner-Ort. Man schaut aufs Schlachthofviertel, die Großmarkthalle und die Kräne der Stadt. Aufgrund von COVID-19 gelten neue Hygiene- und Verhaltensregeln. Bitte beachten Sie: Halten Sie weiterhin einen Sicherheitsabstand von mindestens eineinhalb Metern zu anderen Personen ein. Außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowohl im öffentlichen Nahverkehr als auch in allen Geschäften, Museen, Galerien, Ausstellungen etc. Pflicht, ebenso innerhalb der gastronomischen Betriebe. Die Nichtbeachtung wird strafrechtlich verfolgt. Nähere Informationen finden Sie unter www.alte-utting.de
Mehr lesen
Zauberhafte Abendlandschaft von Gent
Gent, Belgien

Zauberhafte Abendlandschaft von Gent

Bei Einbruch der Dunkelheit weicht das natürliche Licht in Gent nicht nur dem künstlichen Licht, sondern auch der Lichtkunst. Straßen, Plätze und Gebäude werden in der Abenddämmerung kunstvoll in eine bezaubernde Atmosphäre gehüllt. Als würde sich die ganze Artevelde-Stadt fürs Theater zurechtmachen. Ein faszinierendes Spektakel. Entdecken Sie den Genter Lichtplan und lassen Sie diesen wunderschönen Abendzauber auf sich wirken! Der Genter Lichtplan entstand im Jahr 1998. Ausgangspunkt dabei ist, die Stadt nachhaltig zu beleuchten und verantwortungsvoll mit Energie umzugehen. Gleichzeitig wird die Genter Innenstadt damit in eine magische Abendlandschaft aus Licht und Schatten umgewandelt. Architektonische Akzente, Straßen, Baudenkmäler und Plätze werden ästhetisch beleuchtet. Eine harmonische Verbindung von umweltgerechter Beleuchtung und Schönheit. Exzellent, nicht wahr? Das Spiel der nächtlichen Beleuchtung ist reizvoll und nimmt Sie mit. Sie erleben die Stadt abends neu und ganz anders! Mit ihrer Vorreiterrolle bei der integrierten Stadtbeleuchtung erhielt die Stadt zahlreiche Auszeichnungen und erlangte Weltruhm! Eine coole Tour entlang den am schönsten beleuchteten Orten und Gebäuden? Machen Sie den Licht-Spaziergang und begeben Sie sich dabei auf Entdeckungsreise! Sie beginnen den etwa fünf Kilometer langen Spaziergang am Kouter. Auf Ihrem Rundgang kommen Sie an allen Highlights der Genter Stadtbeleuchtung vorbei. Wenn Sie die komplette Strecke zurücklegen möchten, sollten Sie sich etwa zwei Stunden Zeit nehmen. Beginnen Sie nicht zu spät. Sobald es Mitternacht ist, wird die Stimmungsbeleuchtung nämlich wieder auf die funktionelle Beleuchtung umgeschaltet! Eine Führung ist empfehlenswert. Aber Sie können die Tour auch auf eigene Faust unternehmen.
Mehr lesen