Entdecken Sie eine Welt der Möglichkeiten.

Hannover

Hannover

Die Region Hannover bietet vielfältige Kontraste: Mitreißende Events, herausragende Open-Air Konzerte, die barocken Herrenhäuser Gärten und ein pulsierendes Kunst- und Kulturangebot locken zu einem Besuch in die niedersächsische Landeshauptstadt. Zu den touristischen Highlight des hannoverschen Umlands gehören das Steinhuder Meer, der Höhenzug Deister oder Schloss Marienburg. Entdecken Sie Hannover: www.visit-hannover.com | Auf dem Laufenden bleiben: www.facebook.com/tourismus.hannover.de 66 Gründe für Ihren Hannover-Besuch: www.hannover.de/66gruende
Mehr lesen
Ankara

Ankara

Die Stadt liegt auf der Grenze zwischen Westen und Osten, zwischen Europa und Asien. Das bedeutet, dass ein Reisender in Ankara an einem Boulevard unter Bäumen in einem Café sitzen und Meze (Vorspeisen) genießen kann. Die Kombination der Einflüsse aus Europa und dem mittleren Osten prägen Architektur, Essen, Wein, Nachtleben, Mode und Kunst in der Stadt. Die beiden Kulturen verschmelzen und geben der Stadt ihre besondere Identität. Besucher der Stadt, die den Namen zum Programm machen und in Ankara vor Anker geht, überquert die Grenze der Geschichte.
Mehr lesen
Wellington

Wellington

Die Hauptstadt Neuseelands liegt eingebettet in eine Hügellandschaft an einer schroffen Küste an der Südspitze der Nordinsel. Die Stadt, die einige der besten Seiten von Urbanität in Neuseeland zu bieten hat, ist auch für Kunst und Kultur bekannt. Wellington beheimatet das Nationalmuseum (Te Papa), die Nationaloper und Ballettkompanien und ist das Zentrum der nationalen Film- und Modeszene. Wellington, das pro Kopf gerechnet über mehr Restaurants und Cafés verfügt als New York, hat auch eine Gastronomie ohne gleichen zu bieten.
Mehr lesen
Places4You – Walderlebnispfad
Heidelberg, Deutschland

Places4You – Walderlebnispfad

Walderlebnispfad
Mehr lesen
Växjö

Växjö

Erleben Sie Växjö – mitten im Småland, mitten in Südschweden. In Växjö haben wir, neben einer lebhaften Innenstadt, eine blühende Kunst- und Kulturszene, und unsere Gastronomiekultur hat mehrere preisgekrönte Restaurants hervorgebracht. Je nach Jahreszeit finden Sie hier außerdem bunte Bauern- und Flohmärkte. Möchten Sie ein echtes småländisches Naturerlebnis genießen, folgen Sie einem der Rad- und Spazierwege hinaus in die Wälder. Nicht weit von Växjö warten auch das Glasreich und Möbelreich auf Sie. Willkommen!
Mehr lesen
Auckland

Auckland

Die majestätische Stadt der Segel ist von Wasser umgeben, was ihr eine glitzernde Anziehungskraft verleiht. Der ausgezeichnete Hafen erinnert an andere berühmte Städte am Meer, hat aber seinen eigenen einzigartigen Charme. Als Veranstaltungsort des America’s Cup von 2000 & 2003 hat Auckland eine große maritime Geschichte. Auckland ist geografisch gesehen relativ klein, weshalb es sich mühelos zu Fuß erkunden läst. Die Stadt hat eine dynamische Einwohnerschaft, was ihr eine kosmopolitischen, kultiviert Atmosphäre verleiht, die einen lässigen, freundlichen und angenehmen Eindruck macht.
Mehr lesen
Cottage
Heidelberg, Deutschland

Cottage

Special gastronomic offer in an exceptional environment
Mehr lesen
Rijeka

Rijeka

Rijeka besizt eine außergewöhniche geographiche Position, denn es liegt auf dem Teil des europäischen Kontinents, welcher am tiefsten vom Mittelmeer eingeschnitten ist; folglich ist die reiche Geschichte dieser Stadt stark mit dem Meer verbunden. Rijeka ist die drittgrößste Stadt in der Republik Kroatien und Mittelpunkt des Region. Aufgrund ihrer Weltoffenheit, ist die Stadt für ihre Gastfreundschaft weithin bekannt. In der Stadt gibt es sichtbare Einflüsse vieler Kulturen und Nationen und Rijeka, ist bin zum heutigen Tag, eine Stadt der Toleranz und Koexistenz geblieben.
Mehr lesen
Places4You Thingstätte
Heidelberg, Deutschland

Places4You Thingstätte

Thingstätte
Mehr lesen
Hafendamm
Rijeka, Kroatien

Hafendamm

Der bestehende Hafendamm des Haupthafenbeckens wird vom Volksmund aufgrund seiner Länge von 1707 m als „Molo longo“ bezeichnet. Heutzutage wird er als Passagierterminal und Uferpromenade genutzt. Die Planungs- und Vorbereitungsarbeiten für den Bau des heutigen Hafendamms begannen im Jahre 1872 und wurden im Jahre 1888 abgeschlossen. In Gedenken an ihren historischen Beitrag zur Entwicklung der Stadt wurde er zu Ehren der Kaiserin Maria Theresia Mole genannt.
Mehr lesen
Izmir

Izmir

„Die schöne Stadt“, wie Izmir in der Türkei genannt wird, heißt ihre Besucher mit der für die Türkei typischen Freundlichkeit und Herzlichkeit willkommen. Izmir ist eine sehr kontrastreiche Stadt und bietet ihren Besuchern das Beste der modernen und der alten Welt. Sie ist tief in ihrer Geschichte verankert und doch gleichzeitig eine weltoffene, von quirligem Leben erfüllte Stadt. Warme Sommer und milde Winter machen Izmir zu einem angenehmen Zielort während des ganzen Jahres!
Mehr lesen
Bremen

Bremen

Schon die Stadtmusikanten wussten: In Bremen lässt es sich hervorragend leben! Vor nunmehr 200 Jahren machten sich Esel, Hund, Katze und Hahn gemeinsam auf den Weg. Ihr Ziel: die Großstadt an der Weser. Sie sollten recht behalten: Bremen, mit Bremerhaven zusammen das kleinste Bundesland, umweht der Charme einer quirligen Metropole. Hier trifft Tradition auf Moderne, urbane Lebensqualität auf norddeutsche Gemütlichkeit. Bremen, das ist die Stadt der kurzen Wege. Nirgendwo sonst sind Geschichte, Kultur und Lebensart so dicht verwoben wie hier.
Mehr lesen
Bibliothek der Erzdiözese
Eger, Ungarn

Bibliothek der Erzdiözese

Die Bibliothek der Erzdiözese gründete 1793 Karl Eszterházy, damals zählte als Seltenheit, sie sollte von Anfang an als öffentliche Institution funktionieren. Der Eröffnung ging ab der zweiten Hälfte der 1760-er Jahre eine ernsthafte Büchersammlung voraus, als Professoren darum gebeten wurden, Bücher über die von ihnen erwünschten Literatur zusammenzustellen, um diese für die Bibliothek beschaffen zu können. Die Institution wurde mit 16 000 Bände eröffnet. In den Bestand der Bibliothek schmolzen zahlreiche Privatsammlungen hinein, nach seinem Tod unter anderen auch die von Karl Eszterházy. Bis zu unseren Tagen wuchs die volle Sammlung der Bibliothek auf 170 Tausend Bände.
Mehr lesen