Provided by: oneinchpunch/Shutterstock.com
Westside And Beverly Hills

Westside And Beverly Hills

Der berühmte Rodeo Drive befindet sich im Zentrum des ‚Golden Triangle‘: Der Santa Monica Boulevard liegt im Norden, der Wilshire Boulevard im Süden und Canon Drive im Osten. Hier kaufen die bekannte Leute für viel Geld große Namen. Ein bekannter Hintergrund aus vielen Filmen ist er sicher einen Blick wert - selbst, wenn Sie sich dort nichts leisten können. Einige Straßen von Rodeo Drive entfernt ist es etwas erschwinglicher. Die West Third Street (zwischen Fairfax und Robertson Boulevards) ist eine anregende Einkaufsstraße und zudem eine der beliebtesten der Stadt mit ausgefallenen Boutiquen, prächtigen Antiquitätsgeschäften und angesagten Cafés. Am östlichen Ende stößt es an die gut eingeführten Farmer’s Market und The Grove, ein neues Einkaufszentrum, dass wie ein erwachsenes Disneyland aussieht, vervollkommnet durch einen Trolley, der die Einkaufenden von einem zum anderen Ende transportiert. Es gibt dort auch einige fantastische Esslokale und vom Dach des Parkhauses hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. La Brea Avenue (zwischen Wilshire Blvd. und Hollywood Blvd.) ist eine von LA’s mehr künstlerischen Einkaufsstraßen mit einer großen Auswahl an Second-Hand-Shops, Antiquitätengeschäften und Kunsthandwerk.
Mehr lesen
Santa Monica Und Die Strände

Santa Monica Und Die Strände

Sollte Sie die Neugier in LA´s schicksten Geschäften überkommen, besuchen Sie doch auch die etwas ruhigeren Straßen in der Nähe der Strände. Die Main Street (zwischen Pacific Street und Rose Avenue, und Santa Monica und Venice Boulevards), die Santa Monica und Venice verbindet, kombiniert Schickes mit lässigem Strandschick und bietet sowohl den Standard von Einkaufszentren wie den kleiner individueller Boutiquen. Die Straße bietet viele entspannte Cafés und Restaurants. Abbot Kinney Boulevard in Venice ist ein weiterer geeigneter Tipp für Second-Hand-Kleidung, Galerien und antike Möbel. Die Montana Avenue in Santa Monica (zwischen 17th und 7th Street) ist voller besonderer Geschäfte für Inneneinrichtung, Mode und Feinkost.
Mehr lesen
Down Town

Down Town

Downtown L.A. ist eine vielseitige Mischung an Billiggeschäften, Märkten und ethnischen Nischen zu finden, die eine Entdeckung wert sind. Die Santee Alley zwischen Santee und Maple Streets und Olympic Boulevard und 12th Street ist ein guter Startpunkt, um zu sehr günstigen Preisen Designerkleidung zu kaufen. Olvera Street ist einer wunderbar lebhafte Fußgängerzone in der Nähe der Union Station (www.olvera-street.com), in der kleine Buden die Bürgersteige säumen und mexikanische Waren und Essen aller Art verkaufen und Musiker die Straßen entlanggehen und nette Musik machen. Ein weiterer, lohnende Ort ist der überdachte Grand Central Market (317 South Broadway, zwischen der 3rd und 4th Street), der seit 1917 besteht. Für ein geringes Geld können Sie alle bekannten und unbekannten Zutaten kaufen und sich durch die Buden mit Ethnofood „durchessen“. Täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Mehr lesen
Hollywood

Hollywood

Der Hollywood Boulevard ist einer von Los Angeles’ berühmtesten Straßen und durch seine Souvenir-, T-Shirt- und Poster-Shops, die die Bürgersteige säumen, ein touristisches Mekka geworden. Die Melrose Avenue zwischen Fairfax und La Brea gelegen, ist eine von L.A.’s spannendsten Einkaufsstraßen und wunderbar zum Leutegucken geeignet. Die neuesten Moden kann man in dieser Straße genauso bewundern wie die große Auswahl an angesagten Restaurants. Sogar die Schaufenster sind Kunstwerke. Eine echte LA -Erfahrung. Möchten Sie eine Erlebnis der anderen Art in Hollywood machen, sollten Sie Farmer’s Market auf der Ivar Avenue zwischen Hollywood und Sunset Boulevards besuchen, der sonntags von 8:30 Uhr bis 13 Uhr stattfindet. Hier gibt es nicht nur frische lokale Produkte, sondern auch viele Stände ethnischer Genüsse, Kunstgewerbe und Live Unterhaltung. Kostenloses Parken hinter der Vine Street.
Mehr lesen
Shopping auf der Karte markieren