Provided by: oneinchpunch/Shutterstock.com
Pass / Visa

Pass / Visa

Bürger aus den Staaten des Schengen-Raums sowie aus dem Vereinigten Königreich, Irland, Kanada, Australien, Neuseeland, Singapur, Japan, Südkorea, Taiwan, Brunei, Andorra, Lichtenstein, Monaco und San Marino können die Vereinigten Staaten von Amerika für bis zu 90 Tage ohne Visum besuchen – sie benötigen lediglich ein ESTA (Electronic System for Travel Authorization) vor Beginn ihrer Reise. Während dabei ausnahmslos alle Besucher einen Ausweis benötigen, der mindestens bis drei Monate nach Beendigung der Reise gültig ist, müssen Besucher der bisher nicht genannten Staaten ein Visum beantragen, um in die USA einreisen zu können.
Mehr lesen
Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Las Vegas ist nicht nur für Casinos und Unterhaltung bekannt, sondern auch für sein extrem heißes Wetter. Die beste Reisezeit ist im Frühling, zwischen September und November, und im Frühling, zwischen März und Mai, wenn sich die Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius einpendeln. Im Winter, und besonders während der Ferien und Feiertage, ist Las Vegas immer sehr gut besucht, sodass die Flug- und Hotelpreise für einen Besuch unter der Woche im Vergleich zu denen für ein Wochenende deutlich preiswerter sind.
Mehr lesen
Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bürgersteige auf dem geschäftigen Las Vegas Boulevard sind immer überfüllt, doch dank der guten Beleuchtung und der vielen Überführungen sowohl tagsüber wie auch nachts sicher zu überqueren. The Strip ist in drei Abschnitte eingeteilt, und die einzelnen Casinos in der Nähe sind zu Fuß sicher am einfachsten zu erreichen – für einen Ausflug von South Strip zu North Strip dagegen eignen sich Taxi, Auto oder Bus am besten. Die Busse von Regional Transportation Comission fo Southern Nevada (RCT) bietet, mit Bonneville Transit Center als Transferstelle, viele Routen an: Ein 24-Stunden-Ticket kostet $8 und Einzeltickets $1 oder $2. Im Juli 2004 wurde Monorail eröffnet, die mit den Stationen Sahara’s, Las Vegas Hilton, Harrah's/Imperial Palace, Bally’s, Paris, MGM Grand und SLS Station Fahrten anbietet – Tickets können an der SLS Station erworben werden.
Mehr lesen
Player's Card

Player's Card

Jedes Casino bietet die Player's Card an, die kostenlos – mit einer kurzen Anmeldung von etwa 5 Minuten, bei der Sie sich ausweisen müssen – erworben werden kann. Bei jedem Spiel an einer Slot Machine kann die Karte in den dafür vorgesehenen Spalt geschoben werden, um so die Anzahl der Spiele aufzunehmen: Je länger und häufiger Sie spielen, desto mehr Credits werden gezählt. Auch für die Table Games können Credits gesammelt werden: Übergeben Sie Ihre Karte einfach dem Dealer, der Ihnen die Credits je nach Spielzeit gutschreiben wird. Die gesammelten Credits können für kleinere Geschenke, Mahlzeiten oder sogar für eine Nacht im Hotel eingelöst werden, und auch mit den vergleichsweise "kleineren" Spielen an den Slot Machines sammeln sich schnell einige Credits an. Einige Karten decken mehrere Casinos ab, sodass Sie in den auf der Karte genannten Einrichtungen Punkte sammeln können. Falls Sie Ihre Karte verlieren, können Sie im Casino ganz einfach und kostenlos eine neue erhalten, die dank der digitalen Speicherung Ihrer Daten nicht neu aufgesetzt werden muss und all ihre Credits bereits enthält.
Mehr lesen
Show Tickets zum halben Preis

Show Tickets zum halben Preis

Tix4tonight verkauft Tickets für den jeweiligen Tag und Abend zum halben Preis, und eines ihrer größten Verkaufsstätten befindet sich bei der riesigen Coca Cola Flasche auf dem Las Vegas Strip, direkt neben MGM Grand. Das Geschäft akzeptiert sowohl Bargeld wie auch Kreditkarten, aber alle Käufe müssen persönlich – also nicht per Telefon – abgewickelt werden. Die Chancen auf Eintrittskarten für erstklassige Shows wie etwa Bette Midler oder Elton John sind nicht sehr hoch, aber dafür sind Tickets für viele andere eindrucksvolle Shows verfügbar, wie etwa Cirque du Soleil und die Blue Man Group.
Mehr lesen
Nützliche Informationen auf der Karte markieren