Provided by: Alicante Tourist Board
Bereich In Alicante
Sehen und Erleben
Alicantes perfekte Lage an der Mittelmeerküste macht die Stadt zu einem beliebten Ziel für Strandliebhaber, Golfer und Outdoor Enthusiasten. Aber die Stadt bietet so viel mehr als nur Vergnügen in der Sonne. Die Altstadt ist glänzt durch ihre prachtvoller Architektur. Die Kathedrale, die Klöster, das Rathaus und die unzähligen verwinkelten Gassen laden zu einem Spaziergang ein und die vielen faszinierenden Museen können sogar die ehrgeizigsten Besucher tagelang beschäftigen.
Mehr lesen
El Castell de Guadalest

El Castell de Guadalest

El Castell de Guadalest ist eine der schönsten Städte Spaniens. Ein Spaziergang durch die Straßen dieser Stadt ist ein wahres Vergnügen. Das Schloss San José, Orduña, der Glockenturm und die ungewöhnlichen Museen werden Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn Sie gerne wandern ist El Castell de Guadalest der perfekte Ort um der Natur näher zu kommen. Auch als Gastronomieliebhaber kommen Sie nicht zu kurz. Die Restaurants bieten die perfekte Kombination aus traditionellen Gerichten und den neusten Innovationen an.
Mehr lesen
Tabarca Island

Tabarca Island

Ein Besuch der Insel Tabarca ist ein absolutes Muss für Besucher. Kontiki Schiffe fahren mehrmals täglich vom Hafen in Alicante ab. Die Fahrt dauert ungefähr eine Stunde von Alicante. Die Route wird Ihnen die Möglichkeit geben, die Küste von einer besonderen Seite zu sehen. Probieren Sie die traditionellen Fischeintöpfe auf der Terrasse eines der Restaurants. Sie werden außerdem eine kleine Bucht zum schwimmen vorfinden. Wenn Sie beschließen über Nacht zu bleiben, gibt es hier auch mehrere kleine Hotels.
Mehr lesen
Explanada de España

Explanada de España

Diese Promenade erstreckt sich parallel zum Hafen von der Puerta del Mar bis hin zum Canalejas Park und ist eine der populärsten Gegenden Alicantes. La Explanada de España wird auch “Paseo de la Explanada” genannt. Der Boden ist mit ca. 6.600.000 dreifarbigen Marmorsteinchen verziert, die zu einem charakteristischen wellenförmigen Mosaikbild zusammengesetzt sind. Sowohl Besucher als auch die Einwohner von Alicante nutzen die Grünanlagen dank des milden Klimas zu jeder Jahreszeit.
Mehr lesen
MACA Museum

MACA Museum

Das Museum für zeitgenössische Kunst wird von dem ältesten Zivilgebäude der Stadt beherbergt. Das barocke Bauwerk aus dem Jahre 1685 steht neben der Santa María-Basilika. Das Museum wurde vor kurzem wiedereröffnet, nachdem über ein Jahr lang Renovierungsarbeiten vorgenommen wurden, um die Ausstellungsräume auf 4700m2 zu vergrößern. Das Ziel war es, eine wichtige Sammlung von Kunst auf dem 20. Jahrhundert auszustellen, die Eusebio Sempere dem Museum vermacht hat. Im Museum finden außerdem viele verschiedene Events statt.
Mehr lesen
Altstadt

Altstadt

Zurück in der Altstadt empfehlen wir einen Rundgang, der einen Besuch der Klosterkirche San Nicholas Co-Cathedral aus dem 17. Jahrhundert einschließen sollte. Das Kloster ist allerdings aus dem 15. Jahrhundert (im Herrera-Stil der spanischen Spätrenaissance). Das Rathaus ist ein Barockgebäude aus dem 18. Jahrhundert. Die Basílica de Santa María ist ein gotischer Bau, der auf die ursprüngliche Moschee der alten Stadt aufbaut. Teile der Kirche sind aus dem 14. und 16. Jahrhundert und wurden im 18. Jahrhundert im Barock und Rokoko Stil fertiggestellt.
Mehr lesen
Die Strände

Die Strände

Die Strände von Alicante bieten alles von Felsen bis zu feinstem Sand. Die meisten von ihnen tragen das Gütezeichen „Blaue Flagge”. Alicantes Strand par excellence ist der El Postiguet. Direkt im Herzen der Stadt gelegen, werden an diesem Sandstrand alle Serviceleistungen geboten. Der wohl berühmteste Strand ist San Juan, was nicht nur daran liegt, dass er der längste, sondern auch der mit dem klarsten Wasser ist. Genießen Sie die Sonne und das Meer und entspannen Sie im warmen Sand an einem der Strände von Alicante.
Mehr lesen
MARQ Museum

MARQ Museum

Das Archäologische Museum wurde 1932 gegründet und war zunächst im Erdgeschoss des Provinzialrats in der Avenida de la Estación in Alicante untergebracht. 2002 wurde es in das frühere San Juan de Dios Provincial Krankenhaus verlegt. Dank moderner audiovisueller Technik bringt das Museum dem Besucher die Archäologie auf fortschrittlichste Art und Weise näher. Die Ausstellungsstücke, deren Alter von der Zeit des Paläolithikum bis zu der heutigen Moderne reicht, erzählen unsere Geschichte.
Mehr lesen
Auf der Karte markieren