Provided by: Belvedere Tadashi Kawamata LVAN2020
Nantes, so kreativ und attraktiv

Nantes, so kreativ und attraktiv

Innerhalb von drei Jahrzehnten hat sich Nantes zu einer der dynamischsten und erfinderischsten Städte Frankreichs entwickelt. Eine beeindruckende Zahl an Angeboten beleben die Stadt das ganze Jahr über, einige davon sogar von internationalem Rang: Die Folle Journée (Festival für klassische Musik), Royal de Luxe (die Riesen-Marionetten), Estuaire (Dauerausstellung unter freiem Himmel nach 3 Biennalen für zeitgenössische Kunst), die Machines de l’Île (mechanischer Tierpark), etc.
Mehr lesen
Nantes "Fahrradfreundlich"

Nantes "Fahrradfreundlich"

Nantes wurde von der dänischen Agentur Copenhagenize auf Rang 5 der Städte platziert, die zu den fahrradfreundlichsten der Welt gehören. Anschließend wurde die Stadt vom Verband ECF (Fédération Européenne des Cyclistes) als Austragungsort des internationalen Kongresses Velo-city 2015 ausgewählt und wurde damit die Weltfahrradstadt (nach Sevilla, Vancouver, Wien und Adelaïde). Nantes ist eine Etappe von „La Loire à Vélo“, dem Radweg mit Blick auf die Loire, der von Saint-Brévin-les-Pins (Loire-Atlantique) bis Cuffy (Cher) 800 km lang ist, und von „La Vélodyssée“, der auf 1400 km von Roscoff (Bretagne) bis Hendaye (Baskenland) an der atlantischen Küste entlang führt. Diese beiden Routen verbinden sich mit den europäischen Fahrradstrecken EV1 (Budapest / Frankreich) und EV6 (Norwegen / Portugal).
Mehr lesen
Die Stadt auf der Karte markieren