Marseille - Shopping

Hotels suchen

an diesem Reiseziel

Check-in-Datum

Check-out-Datum

Die hauptsächlichen Einkaufsbereiche Marseilles liegen im Stadtzentrum und in den südlichen Vierteln. Man findet hier für jeden Geschmack etwas, von den Luxusgütern der Côte D’Azur und großen Kaufhäusern bis zu kleinen Boutiquen und spleenigen Geschäften.Das riesige Einkaufszentrum Centre Bourse liegt nur einen Steinwurf vom alten Hafen entfernt und hier können Sie wirklich alles unter einem Dach kaufen. Im Süden des Einkaufszentrums liegt La Canebière, die den gleichen Status in Marseille hat wie der Champs Elysées in Paris. In Ergänzung mit der Rue Ferréol, der Rue de Rome und der Rue de Paradis bilden diese Straßen den größten Einkaufsbereich der Stadt, in sich denen auch die lokalen und nationalen Designerläden befinden. In der Rue de la Tour finden Sie das Beste an luxuriösen Designermarken und für schicke Abendkleidung ist das Diable Noir die beste Adresse.Wenn Sie jedoch lieber in kleineren Geschäften einkaufen, sollten Sie zum Cours Julien gehen, eine Gegend, die sich in den letzten Jahren einen guten Ruf als alternatives, künstlerisches Viertel aufgebaut hat. Hier kann man auch ausgezeichnet essen und an Wochenenden finden Antiquitätenmärkte statt.In der ältesten Gemeinschaft Marseilles, Le Panier, kauft man am besten heimische Produkte. Rue des Petits Puits und die Places des Pistoles sind Straßen in denen man gut provenzalische Töpferwaren kaufen kann und Geschäfte findet, die vom Duft von Lavendelseife und Olivenöl-Leckerein erfüllt sind. In La Maison de Pastis werden 65 verschiedene Pastis und Absinth-Sorten angeboten, die man auch alle probieren kann - man muss danach nur wieder aus dem Laden gehen können.