Provided by: Kamira/Shutterstock.com
Reisepass / Visum

Reisepass / Visum

Reisende, die Kuba besuchen wollen, müssen einen gültigen Reisepass besitzen, der noch mindestens zwei Monate nach ihrer Abreise gültig ist, außerdem Nachweise einer Krankenversicherung sowie Rückflugtickets. Zusätzlich ist ein Nachweis ausreichender finanzieller Mittel für die Dauer des Aufenthalts erforderlich (50 Dollar pro Tag). Bürger aus Antigua und Barbuda, Barbados, Benin, Bosnien und Herzegowina, Dominica, Grenada, Malaysia, der Mongolei, Montenegro, Namibia, Nord-Mazedonien, Russland, Serbien, , Saint Vincent und die Grenadinen, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Singapur und Weißrussland erhalten bis zu einem Zeitraum von 28 Tagen eine visafreie Einreise (Kasachstan und Kenia sollen die Liste in Kürze ergänzen). Die verbleibende Mehrheit der internationalen Touristen muss im Besitz einer Touristenkarte (Tarjeta del Turista) sein, die den Aufenthalt in Kuba für 30 Tage gestattet und einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden kann. Die Karte kann über die Fluggesellschaft, das Reisebüro oder eine kubanische Botschaft im Ausland bestellt werden. Bürger der folgenden Länder haben keinen Anspruch auf eine Touristenkarte und müssen ein Visum beantragen: Afghanistan, Äthiopien, Bangladesch, Eritrea, Ghana, Guinea, Indien, Irak, Iran, Jemen, Kamerun, Kenia, Nepal, Nigeria, Pakistan, Philippinen, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka und Syrien. Kosovarischen Staatsbürgern wird die Zulassung vollständig verweigert. Für Bürger der USA gelten besondere Bestimmungen:Sie müssen sich seit 2018 für eine von zwölf Besucherkategorien qualifizieren, um ein Einreisevisum zu erhalten. Der einfachste Weg ist die Teilnahme an einem von Reiseveranstaltern organisierten Trip (der auch an Bord von Kreuzfahrtschiffen angeboten wird) und in den Bereich „people-to-people exchange program“ der zwölf offiziell genehmigten Kategorien fällt. Eine weitere, etwas kompliziertere Möglichkeit ist die Erlangung einer Lizenz, die vom US-Finanzministerium ausgestellt wird. Für in Kuba geborene ausländische Staatsbürger gelten ebenfalls besondere Bestimmungen. Sie müssen im Voraus (über eine kubanische Botschaft) ein Visum beantragen, es sei denn, sie besitzen einen gültigen kubanischen Pass.
Mehr lesen
Nützliche Informationen auf der Karte markieren