Provided by: DigitalMammoth&Shutterstock.com
Bereich In Oslo
Sehen und Erleben
Die Norweger sind in jeder Hinsicht sehr aktive Menschen. Sie sind sportlich und freundlich, was deutlich zu spüren ist, wenn man einen Ausflug an den See Sognsvann unternimmt. Im Winter wimmelt es hier von Langläufern und im Sommer spazieren oder joggen viele die 3 km rund um den See. Frische Luft in wunderschöner Natur! Ein anderer beliebter Ausflugsort ist Bygdøy, eine Halbinsel nicht weit entfernt vom Stadtteil Frogner. Hier liegen die meisten beliebten Museen, wie zum Beispiel das Viking Ship Museum (Wikingerschiffsmuseum), das Kon-Tiki-Museum, das HL Senteret (Holocaust Center), Sjöfartsmuseet (Seefahrtsmuseum) und das Norska Folksmuseet (Norwegische Volksmuseum). Während des Sommers fahren viele Osloer nach Bygdøy an den Strand. Oslo hat seinem Besucher einiges zu bieten, hier finden Sie eine Auswahl anderer Sehenswürdigkeiten:
Mehr lesen
Munch Museum

Munch Museum

Edvard Munch hat als ein Vorreiter des Expressionismus eine besondere Position in der Kunstgeschichte. In der einzigartigen Sammlung des Munch Museums befinden sich mehr als 1100 Gemälde. Dies macht das Munch Museum zu einem einzigartigen Ausgangspunkt für die Erforschung von Munchs Meisterwerken. Grosse Werke sind im Munch Museum immer zu sehen. Das Munch Museum liegt direkt an Oslos sehenswertem botanischen Park und hat under anderem ein attraktives Café sowie einen spannenden Museumsshop. Freier Eintritt mit Oslo Pass.
Mehr lesen
Auf der Karte markieren