• Strandleben

    Paphos

Provided by: Pafos Regional Board of Tourism

A comprehensive, up-to-date travel guide for your selected destination showing you the best do and see activities, restaurants, cafés, nightlife, shopping and much more.

*this will be downloaded as a PDF.

Price

€4,95

Purchase

If you're planning on travelling to this destination, let us tempt you with hundreds of bookable activities, shows, attractions, tours & restaurants. Tempt me →

Alykes Strand

Alykes Strand

Alykes ist ein wunderschöner Sandstrand, der sich in der Nähe der Hotels des Urlaubsgebiets von Kato Pafos nahe der Poseidonos Avenue befindet. Ganz in der Nähe gibt es eine Bushaltestelle und der Zugang zum Strand ist leicht und gut gekennzeichnet. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft und der Strand wird jeden Tag gereinigt. Vor Ort sind vom 15. April bis zum 31. Oktober Wassersportaktivitäten und der Verleih von Sonnenschirmen und –liegen verfügbar. Außerdem versehen in dieser Zeit Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst. Der Strand kann per Bus, PKW, Motorrad und Fahrrad erreicht werden. In unmittelbarer Nähe stehen auch Urlaubsunterkünfte zur Verfügung. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Wassersport - Umkleidekabinen - Duschen - Sonnenliegen
Mehr lesen
Faros Strand

Faros Strand

Faros ist ein schöner Sandstrand im westlichen Teil von Pafos, von dem man einen herrlichen Blick genießt. Der Strand ist leicht zugänglich und gut gekennzeichnet. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft und der Strand wird jeden Tag gereinigt. Wassersportaktivitäten und der Verleih von Sonnenschirmen und –liegen sind hier vom 15. April bis zum 31. Oktober verfügbar. In dieser Zeit versehen auch Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst. Am Strand gibt es einen Beachvolleyballplatz. Der Strand kann per Bus, PKW, Motorrad und Fahrrad erreicht werden. In unmittelbarer Nähe stehen auch Urlaubsunterkünfte zur Verfügung. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Umkleidekabinen - Duschen - Sonnenliegen
Mehr lesen
Polis Chrysochous (Städtischer Strand)

Polis Chrysochous (Städtischer Strand)

Der Städtische Strand von Polis Chrysochous ist ein Kiesel-Sandstrand, der leicht per PKW, Motorrad und Bus zu erreichen ist. Hier stehen Ihnen Wassersportaktivitäten sowie der Verleih von Sonnenschirmen und Liegen zur Verfügung, während es in der Nähe Urlaubsunterkünfte gibt. In der Badesaison versehen Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst am Strand. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - WC - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Pachyammos Bay

Pachyammos Bay

Entlang der Bucht von Pachyammos zieht sich ein schmaler Sandstrand mit vereinzelten Felsen. Die Bucht liegt im Urlaubsgebiet von Pafos, direkt vor den Hotels an der Poseidonos Avenue. Der Strand ist gut gekennzeichnet und kann per Bus, PKW, Motorrad und Fahrrad erreicht werden. Vom 1. Juni bis zum 15. Oktober stehen Ihnen hier Wassersportaktivitäten sowie Sonnenschirme und Liegen zur Verfügung. In der Nähe befinden sich Urlaubsunterkünfte, Bars, Restaurants und Telefonzellen. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft und der Strand wird jeden Tag gereinigt. Während der Sommersaison versehen Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst am Strand. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Wassersport - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Campingplatz Polis

Campingplatz Polis

Dieser schöne Strand-Campingplatz liegt in Polis Chrysochous. Hier finden Sie einen Kiesel-Sandstrand, der leicht per PKW, Motorrad und Bus zu erreichen ist. Am Strand stehen Ihnen Wassersportaktivitäten sowie der Verleih von Sonnenschirmen und Liegen zur Verfügung. In der Nähe gibt es Urlaubsunterkünfte und während der Badesaison versehen Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst am Strand. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Vrysoudia Strand A

Vrysoudia Strand A

Der Vrysoudia Strand A, ein von Felsen umgebener Sandstrand, befindet sich in der Nähe der Hotels im touristischen Gebiet von Kato Pafos, etwas abseits der Poseidonos Avenue. Der Strand wird von der Munizipalität Pafos betrieben und ist gut mit Hinweisschildern gekennzeichnet. Ganz in der Nähe befindet sich eine Bushaltestelle und der Strand ist per Bus, PKW, Motorrad und Fahrrad leicht zu erreichen. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft und der Strand wird jeden Tag gereinigt. Vom 15. April bis zum 31. Oktober versehen hier Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst. Am Strand werden zahlreiche Wassersportaktivitäten angeboten und Sonnenschirme und –liegen können gemietet werden. In unmittelbarer Nähe stehen Urlaubsunterkünfte, Bars, Restaurants und Telefonzellen zur Verfügung. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Wassersport - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Vrysoudia Beach B

Vrysoudia Beach B

Der Vrysoudia Strand B ist ein Sandstrand, der herrlichen Blick auf den Hafen und die Festung von Pafos bietet. Er befindet sich in der Nähe der Hotels im touristischen Gebiet von Kato Pafos, abseits der Poseidonos Avenue. Ganz in der Nähe befindet sich eine Bushaltestelle, und der Strand ist per Bus, PKW, Motorrad und Fahrrad leicht zu erreichen. Die Einrichtungen sind durch Hinweisschilder gut gekennzeichnet. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft und der Strand wird jeden Tag gereinigt. Vom 1. Juni bis zum 15. Oktober versehen hier Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst. Am Strand werden zahlreiche Wassersportaktivitäten angeboten und Sonnenschirme und –liegen können gemietet werden. In unmittelbarer Nähe stehen Urlaubsunterkünfte und Telefonzellen zur Verfügung. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Wassersport - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Coral Bay

Coral Bay

Einer der schönsten Sandstrände der Region, Coral Bay (Korallenbucht) befindet sich in der Nähe von Pegeia und ist per PKW, Motorrad, Fahrrad und Bus leicht zu erreichen. Hier stehen Ihnen Wassersportmöglichkeiten und Sonnenschirm- & Liegenverleih zur Verfügung. In der Nähe finden Sie Urlaubsunterkünfte, während in der Sommersaison Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst versehen. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Wassersport - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Der Städtische Strand von Geroskipou

Der Städtische Strand von Geroskipou

Der schöne Sandstrand von Geroskipou ist leicht per PKW, Motorrad, Fahrrad und Bus zu erreichen. Vor Ort stehen Wassersportmöglichkeiten und der Verleih von Sonnenschirmen und –liegen zur Verfügung. In der Nähe gibt es Urlaubsunterkünfte und während der Badesaison versehen Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst am Strand. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Laourou Strand

Laourou Strand

Der Laourou Strand liegt bei Pegeia. Dieser schöne Sandstrand ist leicht per PKW, Motorrad, Fahrrad und Bus zu erreichen. Vor Ort stehen Ihnen Wassersportmöglichkeiten und Sonnenschirm- & Liegenverleih zur Verfügung. In der Nähe gibt es Urlaubsunterkünfte und während der Badesaison versehen Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst am Strand. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Die Städtischen Bäder von Paphos

Die Städtischen Bäder von Paphos

Das bei den Einheimischen beliebte Städtische Strandbad von Pafos umfasst einen schönen Sandstrand mit vereinzelten Felsen. Es befindet sich im Herzen des touristischen Gebiets von Kato Pafos, nur wenige Meter abseits der Poseidonos Avenue und 300 Meter von der Festung von Pafos entfernt. Der Strand ist leicht zugänglich und die Einrichtungen des Strandbads sind durch Hinweisschilder gut gekennzeichnet. Vom 15. April bis zum 31. Oktober stehen Ihnen hier Wassersportaktivitäten sowie der Verleih von Sonnenschirmen und Liegen zur Verfügung. Während dieser Zeit versehen auch Rettungsschwimmer mit der erforderlichen Rettungsausrüstung ihren Dienst am Strand. In der Nähe gibt es Restaurants und Urlaubsunterkünfte. Einrichtungen: - Rettungsschwimmer - Umkleidekabinen - WC - Duschen - Sonnenliegen - Mit dem Rollstuhl erreichbar
Mehr lesen
Tauchen

Tauchen

Ideale Wassertemperaturen, kristallklares Meer und herrliche Küstenriffe. Pafos liegt im Westen Zyperns und ist eines der wichtigen Tauchzentren der Insel. Zypern liegt am Kreuzungspunkt von drei Kontinenten – dies verleiht dem beliebten Urlaubsland sein einzigartiges Ambiente als Treffpunkt zwischen Orient und Okzident. Das herrlich saubere Meer und warme Wasser machen Pafos zum idealen Ort für Freunde des Tauchsports. Die Wassertemperaturen um die Insel liegen zwischen 27 – 16° C, was eine der längsten Tauchsaisonen im gesamten Mittelmeerraum ermöglicht, während aufgrund des Fehlens von Plankton hervorragende Sichtverhältnisse bestehen. Um die Küstenriffe wimmelt es geradezu von einer reichen Vielfalt an farbenfrohen Fischen, Schwämmen, Korallen, Seeanemonen, Oktopussen, Muscheln und unzähligen Seeigeln, die sich zu einem unvergesslichen Gesamtbild vereinen. Außerdem kann man hier regelmäßig Meeresschildkröten beobachten, nachdem ihre Zahl dank eines Schutzprogramms um die Insel erheblich zugenommen hat. Beeindruckende Unterwasserhöhlen und –tunnel sowie eine Vielzahl interessanter Tauchpfade warten geradezu darauf, erforscht zu warden, während die Überreste antiker Amphoren und steinerner Anker den Ausflug zu einem unvergesslichen Abenteuer machen. Der Nationalpark von Akamas liegt 12 km westlich der Stadt Pafos und umfasst mehrere außergewöhnliche Tauchplätze mit besonderer Artenvielfalt. Das gesamte Gebiet ist ein geschützter Marinepark, in dem der Fischfang verboten ist, sodass man hier im Vergleich zu anderen nahegelegenen Küstengebieten einen besonderen Reichtum an Meereslebewesen beobachten kann. Die Insel Agios Georgios (St. Georg) bei Akamas bietet sich hier als einzigartiger Ort zum Steilwandtauchen an und ist für Taucher aller Niveaustufen geeignet. Während Sie an der Felswand entlang schwimmen, sollten Sie sich Zeit nehmen, die Nischen und Überhänge zu erforschen, in denen sich unzählige Meereslebewesen verbergen; vielleicht begegnen Sie dabei einem gut getarnten Oktopus oder winzigen Tierchen, wie z.B. bunten Nacktschnecken. Einen weiteren interessanten Tauchplatz finden Sie in Lara Valley bei Akamas, wo es tolle Überhänge und Felsspalten gibt. Mit etwas Glück können Sie hier während der Brutzeit sogar einer Meeresschildkröte begegnen. In der Nähe der Stadt Pafos findet sich ein relativ einfaches und doch überaus beeindruckendes Tauchgelände, in dem das natürlich geformte Amphitheater in geringer Tiefe (nur 9-12 m) fasziniert. Das seichte Gelände und die beeindruckenden Felsformationen lassen hier wunderschöne Lichteffekte entstehen und bieten sich als ideale Kulisse für tolle Unterwasserfotos an. Hier ist eine Open Water (OW) Qualifikation erforderlich. Der Zugang ist von der Küste direkt nach der Landspitze von Coral Bay möglich – von hier ist es nur ein kurzer Spaziergang über die Felsen hinunter an den Strand. Dies ist ein äußerst beliebter Tauchplatz, dessen Tiefe von 4 bis ca. 12 Meter umfasst. Das Gelände wurde nach der natürlichen Felsformation benannt, die an ein antikes Amphitheater erinnert, das von der Meeresströmung in den Stein gemeißelt wurde. Neben den imposanten Felsformationen kann man hier ein reiche Fülle an Meereslebewesen bewundern, so etwa Zackenbarsche, Aale und Tintenfische. Und nicht zuletzt erwartet die Taucher hier das einzigartige Erlebnis der Amphoren-Höhlen (Amphorae Caves). Ein besonders populärer Tauchgang mit einer Tiefe von bis zu 12 Meter. Hier können Sie mehrere Höhlen erforschen, darunter auch eine, die eine mit antiken Amphoren verkrustete Decke aufweist. Ein Team amerikanischer Archäologen untersuchte diese Stätte und geht davon aus, dass diese Amphoren-Decke im Laufe der letzten 2.000 Jahre durch Bewegungen des Meeresbodens entstanden ist.
Mehr lesen
Pafos zählt zu den 20 beliebtesten Europäischen  Reisezielen (Top 20 European Tourist Destinations) der Jahre 2014-2020

Pafos zählt zu den 20 beliebtesten Europäischen Reisezielen (Top 20 European Tourist Destinations) der Jahre 2014-2020

Der Küstenregion von Pafos wurde mit dem „Gold Quality Award” ausgezeichnet! Pafos zählt nun zu den führenden nachhaltigen Reisezielen in Küstenregionen, die im Verzeichnis der „The TOP 20 SUSTAINABLE DESTINATIONS” enthalten sind und damit gewährleisten, dass die Umwelt sauber gehalten wird und in der Region Praktiken zum Schutz und zur Förderung der lokalen Identität und des kulturellen Erbes befolgt werden. In Pafos wird großer Wert auf Qualität gelegt, sodass der Besucher einen herrlich entspannenden aber auch sicheren Urlaub mit Tradition und Kultur, Natur und sauberem Meer genießen kann.
Mehr lesen
Der Schnorchelpark

Der Schnorchelpark

Ein einmaliges Kunstwerk und eine Bereicherung der Unterwasserwelt Der erste Schnorchelpark auf der Insel Zypern, der zum kostenlosen Tauchen im Schutzgebiet der bekannten „Städtischen Bäder” von Pafos einlädt und durch eine einzigartige Komposition der Bildhauerin Yiota Ioannidou bereichert wurde. Der erste Schnorchelpark Zyperns in der Nähe der Städtischen Bäder wurde durch eine einzigartige Skulpturen-Komposition bereichert. Das Projekt umfasst drei Kompositionen von überlebensgroßen Muscheln. Jede Gruppierung setzt sich dabei aus verschiedenen Muscheln zusammen, die in relativer Nähe zueinander platziert sind. Eine kleinere Komposition aus großen runden Muscheln wurde außerhalb des Wassers inmitten der umliegenden Felsen installiert, im dem Besucher einen Vorgeschmack auf die Überraschung zu bieten, die ihn im Meer erwartet. Die Muschelskulpturen wurden aus umweltfreundlichem Beton im Einklang mit den Richtlinien des Protokolls des Übereinkommens von Barcelona zum Schutz des Mittelmeers vor Verschmutzung angefertigt. Die Muscheln sind ein Tribut an die glanzvolle Vergangenheit der Göttin Aphrodite, die so eng mit der Insel Zypern verbunden ist. Der Zusammenhang der Muscheln zur Liebesgöttin Aphrodite ist offenkundig, werden doch beide aus dem Meer geboren, wobei Aphrodite dereinst auf einer Muschel den Wellen entstieg. In der Antike war die Muschel anscheinend auch ein Ausdruck von Fruchtbarkeit, ähnlich wie die Verbindung zwischen Eiern und Aphrodite. So wurden am Altar der Göttin der Schönheit und Liebe wunderschöne, ausgewählte Muscheln als Opfergaben dargebracht. Dieses innovative, authentische und umweltfreundliche Projekt, das perfekt mit dem Zauber der Meeresumgebung harmoniert, soll als natürliches System zur Erhaltung und Reproduktion der Artenvielfalt dienen, während es gleichzeitig einen Beitrag zur positiven Erfahrung von Schwimmern und Tauchern sowie auch zum Image der Destination leistet. Die geometrische Komposition und insbesondere die Innenstruktur der Muscheln dienen nicht nur dazu, Meereslebewesen anzuziehen, sondern sie stellen ein Kunstwerk inmitten eines umfassend geschützten Gebiets dar. Die Städtischen Bäder sind ein Schutzgebiet und Zyperns erster offizieller Schnorchelpark dient als wichtiger Bezugspunkt für freies Tauchen inmitten einer artenreichen Unterwasserwelt, die archäologische Schätze und zeitgenössische Kunst in sich birgt.
Mehr lesen