Provided by: Tourism Tasmania and Brian Dullaghan
Cradle Mountain

Cradle Mountain

Der am nördlichen Ende des Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalparks gelegene Cradle Mountain ist ein wichtiger Teil der als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichneten Tasmanischen Wildnis. Die umliegende Landschaft ist vielfältig und umfasst Grünland, Regenwald und alte Pflanzen. Außerdem bietet der Park einen reichen Lebensraum für verschiedene Wildtiere, darunter Tasmanische Teufel, Beutelmarder, Schnabeltiere, Ameisenigel und mehrere Vogelarten. Folgen Sie dem Dove Lake Circuit Track. Auf diesem angenehmen, relativ flachen Rundweg können Sie am Seeufer entlang einen sechs Kilometer langen Spaziergang unter den hoch aufragenden Gipfeln des Cradle Mountain machen.
Mehr lesen
Bay of Fires

Bay of Fires

Die Bay of Fires ist ein absolutes Highlight Tasmaniens. Hier reihen sich mehrere Buchten, Felsvorsprünge und leere Strände unter azurblauem Himmel aneinander. Das Naturschutzgebiet Bay of Fires zeichnet sich durch seine sauberen weißen Strände, sein strahlend blaues Wasser und seine Granitfelsen mit leuchtend orangefarbenen Flechten aus. Beliebte Freizeitunternehmungen sind Aktivitäten am Strand und Vogelbeobachtungen. Vielleicht haben Sie ja auch das Glück und entdecken eine Gruppe von Delfinen, die parallel zum Strand schwimmen. Die Bucht ist ein beliebtes Gebiet zum Schnorcheln und Tauchen, denn hier gibt es malerische Riffe, Korallen, Unterwasserhöhlen und zahlreiche Meeresbewohner.
Mehr lesen
Maria Island

Maria Island

Maria Island ist ein Naturschutzgebiet und ein Rückzugsort an der Küste mit historischen Ruinen, weitläufigen Buchten, eindrucksvollen Klippen und vielen Geschichten. Maria Island liegt vor der Ostküste Tasmaniens und ist nur mit der Fähre erreichbar. Dadurch findet sich auf der Insel noch heute das am besten erhaltene Beispiel einer Sträflingsbewährungsstation in Australien. Hier können Besucher die Puzzleteile der faszinierenden Sträflingsgeschichte Tasmaniens zusammensetzen, sehr niedliche Wildtiere beobachten und die unberührten Strände und uralten Wälder von Maria Island erkunden. Die Insel bietet ausgezeichnete Wander- und Radwege, und ein Kalksteinbruch an den Fossil Cliffs bietet einen faszinierenden Einblick in die vielen uralten Kreaturen, die als Fossilien in den Felsen verewigt sind. Die Painted Cliffs am Hopground Beach sind wunderschön gemusterte Sandsteinklippen, die von mineralreichem Wasser und Wind geformt wurden.
Mehr lesen
Bridestowe Lavender Estate

Bridestowe Lavender Estate

Achtundvierzig Hektar Lavendelfelder überziehen mit ihrer purpurfarbenen Blütenpracht eine der größten Lavendelfarmen der Welt. Die fünfwöchige Ernte beginnt Anfang Januar auf Hochtouren mit der Destillation und Verarbeitung des Lavendels. In einem Verkostungsbereich können Sie die einzigartige Verwendung von Bridestowe-Lavendel erleben und sein subtiles Aroma in Lebensmitteln von hervorragender Qualität probieren. Genießen Sie einen Kaffee im Bridestowe-Café oder machen Sie ein Picknick unter jahrhundertealten Eichen mit anschließendem Spaziergang über die Felder. Im Bridestowe-Geschenkeladen finden Sie mit Lavendel gefüllte Bären, mit Lavendel angereicherte Öle, Lotionen und Tränke sowie kulinarischen Lavendel – so können Sie Ihre eigenen Lavendel-Leckereien zu Hause zubereiten.
Mehr lesen
Three Capes Track

Three Capes Track

Es gibt nur wenige Orte auf der Erde, die so abgelegen, so ursprünglich und so außerordentlich wirken. Der Three Capes Track, der im Tasman-Nationalpark über die höchsten Meeresklippen Australiens führt, ist wie eine Erfrischungstour für die Sinne. Der Three Capes Track ist eine Wanderung auf eigene Faust und ohne Begleitung. Drei Hütten bieten maximalen Komfort bei minimalen Auswirkungen auf die Umwelt. Pelletheizungen spenden den Wanderern das ganze Jahr über angenehme Wärme.
Mehr lesen
Wineglass Bay

Wineglass Bay

Haben Sie schon einmal von dieser Bucht gehört? Ihr Foto ziert das Cover vieler Hochglanzbroschüren, und das aus gutem Grund! Denn sie ist einfach ein spektakuläres Motiv. Stellen Sie sich eine Bucht mit saphirblauem Meer und einem perfekt runden Strand mit strahlend weißem Sand vor – eine Kulisse, wie sie sonst romantischen Filmszenen vorbehalten ist. In der Wineglass Bay in Tasmanien jedoch kann jeder selbst dieses perfekte Bild genießen. Sie fühlen sich voller Energie und Elan? Dann erklimmen Sie doch den Gebirgszug The Hazards und genießen Sie den Panoramablick auf die Wineglass Bay oder paddeln Sie mit Ihrem Kajak unter den rosa schimmernden Bergen. Wenn Ihnen das alles zu anstrengend klingt, dann frönen Sie dem entspannten Küstenlebensstil und nehmen Sie an einem Rundflug teil – der weitaus beste Weg, die makellose Halbmondkurve der Wineglass Bay zu bewundern. Oder Sie buchen eine viertägige Segel- und Wandertour in der Wineglass Bay, bei der Sie in der Bucht vor Anker gehen und die fantastische Umgebung einen Abend lang Ihr Eigen nennen dürfen.
Mehr lesen
Wildniserlebnis Corinna

Wildniserlebnis Corinna

Corinna ist ein Wildniserlebnis, das die seltene Gelegenheit bietet, die abgelegene Westküste Tasmaniens zu erkunden. Die ehemalige Goldminenstadt ist das südliche Tor zum weltbekannten Tarkine-Regenwald. Das erst kürzlich in ein Tourismusangebot verwandelte Corinna bietet seinen Besuchern Zugang zu einer reichen Pioniers- und Naturgeschichte. Das im unberührten gemäßigten Regenwald gelegene Corinna bietet Ferienhäuser, ein stattliches Gasthaus sowie das Tarkine Hotel mit dem Tannin Restaurant, in dem regionale Produkte aus der näheren Umgebung serviert werden.
Mehr lesen
Cataract Gorge

Cataract Gorge

Verbringen Sie einen Tag im Naturschutzgebiet der Cataract-Schlucht, das nur wenige Minuten vom Zentrum von Launceston entfernt liegt. Auf diesem beliebten städtischen Freizeitgelände gibt es Pfauen und Wallabies, Klettermöglichkeiten sowie ein Schwimmbad. Folgen Sie einem Pfad entlang der Klippen und genießen Sie den Blick hinunter auf den South Esk River. Auf der schattigen Nordseite, auch bekannt als Cliff Grounds, befindet sich ein viktorianischer Garten mit Farnen und exotischen Pflanzen. Wandern Sie über die Fußgängerbrücke und fahren Sie mit dem Sessellift über den Fluss.
Mehr lesen
Bay of Fires Lodge Walk

Bay of Fires Lodge Walk

Der Bay of Fires Walk verläuft entlang einer Küste, an der es mehr außergewöhnliche weiße Sandstrände als Häuser gibt. Tauchen Sie ein in die unberührte Küstenlandschaft, die von zahlreichen Wildtieren bewohnt wird. Die Unterbringung erfolgt in unkomplizierten und luxuriösen Unterkünften, entweder im Beach Camp oder in der exklusiven Bay of Fires Lodge auf einer luftigen Klippe über dem Meer mit Blick auf den azurblauen Ozean und die leuchtend orangefarbenen Felsbrocken. Spazieren Sie durch den Busch zum Spa und beginnen Sie Ihr Wellnesserlebnis mit einem wohltuenden Bad im Pavillon im Freien.
Mehr lesen
Gordon River Cruise

Gordon River Cruise

Bei einer Bootsfahrt auf dem Gordon River können Sie eindrucksvolle Blicke auf den sich im ruhigen Wasser spiegelnden Regenwald des Weltnaturerbe-Gebiets genießen. Mit Gordon River Cruises und World Heritage Cruises können Sie diese alte Wasserstraße befahren. Ein kurzer Zwischenstopp auf Sarah Island bietet Ihnen die Möglichkeit, bei einem Rundgang durch die Ruinen dieser einst berüchtigten Sträflingssiedlung mehr über die Geschichte der Insel zu erfahren.
Mehr lesen
King River Rafting

King River Rafting

Erleben Sie das mitreißende Abenteuer der King River Rafting-Tour an der Westküste Tasmaniens. Die Reise beginnt an Bord der 118 Jahre alten West Coast Wilderness Railway, Australiens einziger Dampfzug dieser Art. Mit Flößen und Raftern an Bord bringt Sie der Zug durch abgelegene Regenwälder und unglaubliche Landschaften bis nach Dubbil Barril, wo Ihre Unternehmung eine rasante Wendung nimmt. Hier wird der Komfort der bisherigen Fahrt abgelöst von der Aufregung und dem Nervenkitzel, der Ihren Körper durchfährt, sobald Sie sich in die Stromschnellen des mächtigen King River stürzen: Adrenalin pur! Unterwegs, wenn das Wasser ruhig ist, erzählt Ihnen der Guide Geschichten über die faszinierende Vergangenheit der Region.
Mehr lesen
Bicheno Penguin Tour

Bicheno Penguin Tour

Beobachten Sie bei einer Tour nach Einbruch der Dunkelheit wilde kleine Pinguine, die aus dem Ozean auftauchen und nach Hause in ihre Kolonie zurückkehren. Bei dieser zum Schutz der Pinguinpopulation von Einheimischen konzipierten Tour können Sie sich den Pinguinen nähern, ohne ihre nächtlichen Unternehmungen zu stören. Da Pinguine Wildvögel sind, variieren die Anzahl der Pinguine und ihre Ankunftszeiten je nach Aktivität und Wetterlage, wobei zwischen September und Januar meist große Gruppen von 100 bis 125 Exemplaren gezählt werden. Bei dieser Tour kommen Sie den Pinguinen wirklich sehr nah!
Mehr lesen
West Coast Wilderness Railway

West Coast Wilderness Railway

Die steilste dampfbetriebene Eisenbahnstrecke der Welt: ein technisches Wunderwerk. Die 28 Tonnen schwere West Coast Wilderness Railway ist eine einmalige Besonderheit Tasmaniens. Noch heute werden die Passagiere von den gleichen Lokomotiven befördert, die einst im Jahre 1896 in Queenstown ihren Betrieb aufnahmen. Fahren Sie gemütlich 16 Kilometer durch die Wildnis, bergauf durch spektakuläre Landschaften und wieder hinunter zu einem Ort namens Dubbill Barrill. Kurze Stopps bieten die Möglichkeit zum Goldwaschen und zu Sightseeingtouren. Ursprünglich wurden diese Loks gebaut, um Kupfererz für die Mount Lyell Mining and Railway Company zu transportieren. Sie brachten die Reichtümer der Mine aus einer massiven, von der Küste geschützten Lagerstätte in Queenstown zum Hafen von Strahan, von wo aus sie in die ganze Welt geliefert wurden. Jeder einzelne Passagier wird von einem der Original-Arbeitspferde der Linie begrüßt, einer 28-Tonnen-Dampflokomotive, die schon in den Startlöchern steht – und Ihnen garantiert ein Lächeln entlockt.
Mehr lesen
Golfplatz Barnbougle Dunes

Golfplatz Barnbougle Dunes

Barnbougle Dunes ist ein beliebtes Golfreiseziel an der Küste von Bridport, das bereits mehrmals als Australiens bester öffentlicher Golfplatz eingestuft wurde. Lauschen Sie dem Rauschen des Meeres, während Sie Ihren Ball auf einem Linkskurs abschlagen, der mühelos weite Strände, Ackerland und gepflegte Greens miteinander kombiniert. Stellen Sie sich der Herausforderung der 18 Löcher und belohnen Sie sich anschließend mit einem tasmanischen Whisky im Clubhaus.
Mehr lesen
Highlights auf der Karte markieren