Provided by: Mickael Tannus/Familjen Helsingborg
Intercepted – Fotoausstellung

Intercepted – Fotoausstellung

Landskrona Foto Tyghuset Nadja Bournonville, geboren 1983 in Schweden, lebt in Berlin. Bournonville machte bis 2006 einen BA (Hons) in Fine Art Photography an der Glasgow School of Art und absolvierte anschließend ein MA-Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, das sie 2012 mit ihrer Abschlussarbeit „A Conversion Act“ krönte, einem Ausstellungs- und Buchprojekt, dessen Ausgangspunkt die schwer fassbare Diagnose der Hysterie ist. Bournonville arbeitet seit 2008 als freischaffende Künstlerin für die Pierogi Gallery in New York und hat ihre Werke bereits in mehreren Ausstellungen in Europa und Übersee präsentiert. 2013 wirkte sie bei der Wanderausstellung „Gute Aussichten“ mit. Im Jahr 2014 erhielt Bournonville ein Stipendium der Stiftung Kunstfonds und arbeitete dann zwei Jahre lang an der Serie „Blindfell“, in der sie sich mit Sehstörungen und ihren Beziehungen zur analogen Fotografie beschäftigt. Bournonville hat insgesamt fünf Bücher veröffentlicht, zwei davon in Zusammenarbeit mit dem Fotohof-Verlag in Salzburg. 2017 wurde Bournonvilles Projekt „Intercepted“ für das Recommended-Stipendium ausgewählt. 7.12. 2019 – 1.2. 2020
Mehr lesen
Tennis: Swedish Open – Båstad

Tennis: Swedish Open – Båstad

Die bis auf das Jahr 1948 zurückgehenden Swedish Open, Schwedens führendes Tennisturnier, ziehen nicht nur Tennisfans an, sondern bieten auch eine interessante Location für Geschäftsleute und Nachtclubbesucher. Mit anderen Worten: Die „Tenniswoche“, wie sie im Volksmund heißt, bietet eine ganz besondere Atmosphäre, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Tennisfans erwartet ein wahres Sommer-Highlight, das sie nicht verpassen sollten. Herzlich willkommen!
Mehr lesen
Veranstaltungen auf der Karte markieren