Provided by: Norbert Meise/Visit Berlin
La Soupe Populaire

La Soupe Populaire

Im schlichten aber stylischen Industrie-Ambiente des Atelierhauses in der Bötzow-Brauerei hat Berlins sympathischer Sternekoch Tim Raue nun sein drittes Berliner Restaurant eröffnet. Auf der Speisekarte in der „Volksküche“ stehen angenehm unkomplizierte aber köstlich zubereitete Gerichte wie Königsberger Klopse. Das Menü wird thematisch stets den dort ausgestellten Kunstwerken angepasst. Für dieses Restaurant erhielt Tim Raue 2013 den "Bib Gourmand", eine Auszeichnung des Guide Michelin, welche preiswerte Sternerestaurants ehrt.
Mehr lesen
Pauly Saal (Ehem. Jüdische Mädchenschule)

Pauly Saal (Ehem. Jüdische Mädchenschule)

In einer der der ehemaligen Jüdischen Mädchenschule - einer der schönsten Berliner Locations – hat der „Pauly Saal“ mit hauseigener Rotisserie Einzug gehalten. Neben raffinierten Schmorgerichten steht auch Spanferkel auf dem Menü. Die hochwertigen Gerichte werden vom Sternekoch Siegfried Danler zubereitet und können im gemütlichen Innenhof oder im eindrucksvollen Speisezimmer genossen werden. Letzteres ist inspiriert vom goldenen Berlin der 20er Jahre. Besonderes Highlight: von den Beilagen und Soßen gibt es Nachschlag!
Mehr lesen
Sage Restaurant Berlin

Sage Restaurant Berlin

Die Macher des legendären SAGE Clubs haben ein weiteres Highlight direkt am Spreeufer geschaffen. Wo sonst lässt sich ein schickes Abendessen entspannt im Liegestuhl genießen? An warmen Sommerabenden öffnet sogar der Strandpavillon des Restaurants am eigenen Sandstrand am Flussufer. Trotz Szenestatus gibt es hier keinen speziellen Dress-Code, jeder ist willkommen. Ob Kellner, Köche oder Mobiliar – dem Lokal ist anzusehen, dass es alles andere als bieder sein möchte.
Mehr lesen
Essen auf der Karte markieren