• Willkommen in Portugal

Faro

Faro

Viele sagen, dass Faro – die Hauptstadt der Algarve – an Europas schönster Küstenstrecke liegt. Hier breiten sich lange, herrliche Sandstrände nach beiden Richtungen aus, umrahmt von Felsenformationen. Faro ist eine reizende alte Stadt mit Kopfsteinpflaster und schattigen Parks. Die Lage mitten in der Algarve macht Faro darüber hinaus zum perfekten Ausgangspunkt für Rundreisen.
Gehen Sie zum Reiseführer
Lissabon

Lissabon

Lissabon sonnt sich in den Spiegelungen seines Flusses Tejo und bezaubert die allermeisten Besucher vom ersten Augenblick an. Das Gemisch aus Vergangenheit und Gegenwart, Kleinstadt und Metropole, Altehrwürdigem und blendend Neuem ist unwiderstehlich. Hinzu kommen ausgezeichnetes Shopping, ein spät beginnendes, aber umso intensiveres Nachtleben und Gaststätten mit dem besten Fisch Europas. Das ist eine kurze und sehr treffende Beschreibung Lissabons.
Gehen Sie zum Reiseführer
Porto

Porto

Bevor Abenteurer alles riskierten und sich auf die Suche nach der neuen Welt aufmachten, war die rührige Stadt Porto, die sich an die Küste Portugals klammert und hinaus blickt auf die endlose Weiten des Atlantiks, bis zum Mittelalter als das Ende der bekannten Welt angesehen worden. Seit damals ist ein halbes Jahrtausend vergangen, aber Porto hat sich vieles von dieser abenteuerlichen und resoluten Geisteshaltung bewahrt. Das Cliché, dass Lissabon nur prahlt, während Porto arbeitet, ist eine abgedroschene Phrase, die dem wahren Charme der Stadt nicht gerecht wird. Porto, mit seinen allgegenwärtigen Szenen der Vergangenheit in den geschäftigen Gässchen, ist dazu entschlossen, seine eigene, deutlich ausgeprägte Identität zu bewahren.
Gehen Sie zum Reiseführer