Provided by: In Green/Shutterstock.com
Bereich In Malta
Sehen und Erleben
Es gibt verschiedene Sehenswürdigkeiten, die Sie in Malta besuchen können. Das Gute daran ist, dass alle Orte bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln über Valletta erreichbar sind. Es gibt auch viele verschiedene Veranstaltungen rund um die Insel, vor allem während der Sommermonate. Eine der spektakulärsten ist das Malta Fireworks Festival in Valletta, Ende April jeden Jahres. Drei Tage lang findet der Wettbewerb verschiedener Länder und Feuerwerk-Lieferanten um das beste Feuerwerk statt. Seien Sie aber nicht traurig, wenn Sie das Feuerwerk-Festival verpasst haben. Fast jedes Wochenende finden in den verschiedenen Dörfern religiöse Feiern statt. Eine ganze Woche lang werden ihre Heiligen mit Glockengeläut, Prozessionen und Konfetti gefeiert. Am Wochenende wird das Volksfest mit einer hervorragenden Feuerwerk-Show beendet.

Die drei Städte von Cottonera

Entlang des Großen Hafens, im Süden von Valletta, liegen die historischen Festungsstädte von Vittoriosa, Cospicua und Senglea, bekannt als die drei Städte von Cottonera. Falls Sie lediglich Zeit für eine Stadt haben sollten, ist Vittoriosa definitiv einen Besuch wert. Hier finden Sie Fort St. Angelo, den Inquisitorenpalast und die Vittoriosa Waterfront, die in den frühen 2000er Jahren renoviert wurde und der Stadt wieder zu ihrem früheren Glanz verhalf.
Read more

Marsaxlokk

Dies ist das Hauptfischerdorf auf Malta, aber wenn Sie die Stadt an einem anderen Tag als einem Sonntagmorgen besuchen sollten, könnte dies schwer zu erkennen sein. Sonntagmorgens wird der große und berühmte Fischmarkt auf dem Dock gehalten. Das ist ein wahres Schauspiel und etwas, das Sie nicht verpassen sollten. Wenn Sie Lust auf etwas anderes als Fisch haben, dann werden Sie hier auch verschiedene andere Artikel wie Souvenirs und auch Kunsthandwerk finden. Genießen Sie ein köstliches Mittagessen mit Meeresfrüchten in einem der malerischen Restaurants, wenn Sie sich zufrieden nach dem Einkauf ausruhen möchten.
Read more

Megalithische Tempel

Die Überreste von zahlreichen errichteten Tempeln im vierten und dritten Jahrtausend v. Chr. hier auf der Insel sind einzigartig auf der ganzen Welt. Steinidole, Tierdarstellungen in Relief geschnitzt, Steintafeln, Altäre und Bildschirme mit Spiralen verziert und anderen Mustern erhöhen die Attraktivität dieser herrlichen Wallfahrtskirchen. Die Überreste können Sie an verschiedenen Orten auf den Inseln finden. Einige der Orte, die einen Besuch wert sind, sind Hagar Qim in Qrendi, die Tarxien Tempel in Tarxien und Ggantija auf Gozo.
Read more

Gozo

Die Schwesterinsel Gozo ist auf jeden Fall sehr sehenswert. Mieten Sie ein Auto oder buchen Sie eine der vielen Tagestouren mit Jeep-Safari, die bei den verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten werden. Gleich nach dem Verlassen der Fähre werden Sie den Unterschied zwischen den Inseln direkt bemerken. Gozo hat eine ruhige Atmosphäre und ist etwas grüner mit seinen vielen landwirtschaftlichen Farmen. Verpassen Sie bei ihrem Besuch auf keinen Fall die Zitadelle in Victoria, die Salinen, das Binnenmeer oder das Blaue Fenster, eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Malta.
Read more
Auf der Karte markieren