Provided by: LTM - Manfred Nupnau
Bereich In Lübeck
Lübeck erleben
Lübeck und Travemünde – das ist wie Segel und Wind: Wir gehören zusammen. Unsere Altstadt mit den verwunschenen Gängen, den sieben Kirchtürmen, Kultur, die jeden glücklich macht und kleinen Geschäften, die das Herz aufgehen lassen. Und unser Seebad mit seiner langen Tradition, den großen Pötten, die Weite der Promenade und Strände und der Viermastbark Passat, wir alle erleben diese Schönheit das ganze Jahr und möchten Sie gerne einladen, und sei es nur für wenige Tage, Teil unseres Lebens zu sein.

Holstentor

Dem Erfolg der Lübecker Kaufleute ist es zu verdanken, dass Lübeck im Mittelalter eine so große Bedeutung zuteilwurde. Das Holstentor ist dabei stolzes Symbol Lübecks als reichsfreie Stadt. Nach niederländischen Vorbildern wurde das Stadttor in den Jahren 1464–1478 errichtet. Es diente einerseits der Verteidigung aber auch der Repräsentation. Über dem Bogen der Doppelturmanlage mit dem rundbogigen Durchgangstor leuchtet unübersehbar die vergoldete Inschrift CONCORDIA DOMI FORIS PAX (Eintracht nach innen, Frieden nach außen).
Read more

St. Marien Kirche

St. Marien ist die Kirche des Rates der Hansestadt Lübeck. Die Backsteinbasilika gilt als Mutterkirche der Backsteingotik im Ostseeraum. Erstmals wurden damals die Formen der französischen Kathedralgotik auf den heimischen Backstein übertragen In ihrem Inneren birgt St. Marien zahlreiche Kunstwerke: Das Triumphkreuz von Gerhard Marcks im Hochchor über dem Swarte Altar von 1495 ist hier ebenso beheimatet wie die größte mechanische Orgel der Welt. Von 1667 bis 1707 war der berühmte Kirchenmusiker und Komponist Dietrich Buxtehude Organist und Werkmeister an St. Marien. Einzigartig in ihrer Ausdruckskraft ist die Gedenkkapelle im Südturm mit den beiden Kirchenglocken, die beim Luftangriff 1942 auf den Steinboden herabstürzten.
Read more

Heiligen-Geist-Hospital

Besuchen Sie eines der ältesten Hospitäler Europas: das Heiligen-Geist-Hospital. Zur Adventszeit bietet es Räume für den bekanntesten Kunsthandwerkermarkt von Lübeck. Das Hospital ist ein stolzes Zeugnis von Bürgersinn und Nächstenliebe und steht für den sozialen Fortschritt im Mittelalter: Schon in dieser Zeit kümmerte man sich hier um Kranke und Alte. Das Gebäude am Koberg mitten in der Altstadt hat seine Gestalt seit Jahrhunderten kaum verändert. Es war als Senioreneinrichtung war noch bis in die 60er Jahre in Betrieb. Die Vorhalle ist mit gotischen Fresken geschmückt, das Langhaus in winzige Kammern, sogenannte "Kabäuschen", unterteilt.
Read more

HanseKulturFestival

Get to know the residents of Lübeck and their Hanseatic creativity in a familiar atmosphere. Indeed, a beautiful chance to discover Lübeck’s Old Town, its cultural treasures and its history as the “Queen of the Hanseatic League” in a new way.

TheaterFigurenMuseum

Mitten in der Altstadt befindet sich das TheaterFigurenMuseum. Es zeigt einen einzigartigen Schatz an Exponaten und dokumentiert mehrere Jahrhunderte Puppenspieltradition in all seiner Vielfalt. Hervorgegangen ist es übrigens aus jahrzehntelangem Engagement von Fritz Fey Junior, dem Sohn einer Puppenspielerfamilie. Der Rundgang durch das Museum führt durch verwinkelte Gänge der 400 Jahre alten Kaufmannshäuser. Er ist gleichzeitig eine Reise durch die Kulturgeschichte unserer Welt. Die Figuren erzählen von indischen Mythen, chinesischen Bräuchen, afrikanischen Stämmen oder deutschen Jahrmärkten
Read more

Buddenbrookhaus

Hinter der auffälligen weißen Barockfassade aus dem Jahr 1758 verbirgt sich eines der außergewöhnlichsten Literaturmuseen der Welt. Die Ausstellung „Die ‚Buddenbrooks‘ – ein Jahrhundertroman“ macht ein Stück Weltliteratur erlebbar: Mit Thomas Manns Roman in der Hand betritt man die Belétage der Buddenbrooks, in der zwei Räume zu einem „begehbaren Roman“ nachgebildet sind und zu einem literarischen Spiel einladen. Nicht nur etwas für eingefleischte Literaten, schließlich hat die moderne Kultur den klassischen Stoff längst für sich entdeckt. So erfahren Sie neben sämtlichen Hintergründen auch alles über die weltweite Rezeption – von Übersetzungen bis hin zu Theaterstücken, Hörspielen und Verfilmungen. In der zweiten Dauerausstellung „Die Manns – eine Schriftstellerfamilie“ wandeln Sie multimedial auf den Spuren dieser berühmten Familie und erfahren allerlei Interessantes.
Read more

Cinema under the Baltc sky

You like fancy movies? Then you will love our open air cinema under the Baltic sky! For 11 days Travemünde will be the most beautiful outdoor cinema in Germany. Enjoy blockbusters and classics of the cinema history firsthand under the clear sky and directly on the beach. Cuddle in a warm cozy blanket on the beach terraces, chill out in a deck chair or relax in one of the beach chairs - whatever you go for, we promise you an unforgettable evening at the movies where you can also enjoy fruity cocktails, spicy dishes and sweet culinary delights.

St. Petri Kirche

St. Petri hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die romanische Kirche, ehemals dreischiffig, wurde zwischen 1227 und 1250 erbaut und im 15. und 16. Jhd. zur fünfschiffigen gotischen Hallenkirche erweitert. Im zweiten Weltkrieg zerstört, erhielt die Kirche 1960 ein Notdach. Erst 1987 war der Wiederaufbau abgeschlossen. St. Petri wird heute nicht mehr als Kirche genutzt, sondern hat sich mit ihrem 800 Jahre alten lichten und klaren Kirchenraum zu einem lebendigen Veranstaltungs- und Ausstellungszentrum entwickelt. Zur Weihnachtszeit findet hier ein großer Kunsthandwerkermarkt statt. Tipp: Eine bessere Sicht über Lübeck gibt es kaum: Von der 50 Meter hohen Aussichtsplattform schweift der Blick auf Lübeck und Umgebung - bei gutem Wetter sogar bis zur Ostsee.
Read more

Günter Grass-Haus

Das Günter Grass-Haus dient als Forum für Literatur und bildende Kunst. Der weltberühmte Nobelpreisträger lebte bis zu seinem Tod im April 2015 ganz in der Nähe der Hansestadt. Das historische Gebäudeensemble in der Lübecker Altstadt ist somit der ideale Ort, um sein Schaffen in einer modernen Museumsarchitektur zu präsentieren. Unter dem Motto „Das Ungenaue genau treffen“ verbinden sich die Wort- und Bildwelten Grass‘ zu einem kuriosen Universum der ganz eigenen Art. Die sechs aktuellen Themen der Ausstellung im Hauptraum (Der Nationalsozialismus und seine Folgen, Politisches Engagement, Skandale, Kuriosa, Literatur und bildende Kunst sowie Grass als Soldat) erzeugen durch ihre Gegensätzlichkeit ein dramatisches Wechselbad der Gefühle. Wechselhaft ist auch der Raum im ersten Stock, der sich stetig anderen Künstlern widmet, die genau wie Grass in mehr als einer Disziplin glänzen. Zu diesen Multitasking-Genies zählen faszinierende Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Ernst Barlach, Janosch oder John Lennon.
Read more

Museum Behnhaus/Drägerhaus

Zwei wunderschöne Stadtpaläste des 18. Jahrhunderts, das Behnhaus und das Drägerhaus, vereinigen sich zu einem authentischen Kunstort, in dessen historischen Räumen auch Wohnensembles des 18. und 19. Jahrhunderts zu sehen sind. Vor allem die „Privatgemächer des Hausherrn und der Hausherrin“ im Behnhaus sind prachtvoll klassizistisch eingerichtet. Die bedeutende Sammlung von Gemälden und Plastiken des 19. Jahrhunderts und der Klassischen Moderne bilden das Kernstück des Museums. Mit Werken von Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus oder dem Lübecker Friedrich Overbeck bildet die Romantik einen Schwerpunkt der Sammlung. Höhepunkte der Sammlung der Klassischen Moderne sind Werke von Edvard Munch, der Anfang des 20. Jahrhunderts in Lübeck tätig war. Durch das Zusammenspiel von Gemäldegalerie und historischen Wohnambiente gilt das Haus als eines der schönsten Museen Norddeutschlands.
Read more

Dom zu Lübeck

Heinrich der Löwe legte den Grundstein für den Bau des Doms am Südrand der Altstadt am Mühlenteich. Nachdem die Stadt 1160 Bischofssitz geworden war, begann er im Jahre 1173 mit dem Bau des gewaltigen Backsteinbaus. Die dreischiffige Hallenkirche zählt zu den ältesten Baudenkmalen Lübecks. Zuvor stand an gleicher Stelle bereits ein hölzernes Gotteshaus. Beim Luftangriff auf Lübeck im Jahre 1942 brannte der Dom völlig aus begonnen nachdem St. Marien wieder aufgebaut war. 1973 erfolgte die neue Weihe. Die Wiederherstellung der Paradiesvorhalle 1982 bildete den krönenden Abschluss der Sanierung.
Read more

Hafen-und Kanalrundfahrten

City-Schifffahrt Abfahrten: an der Fußgängerbrücke Musik- und Kongreßhalle, Stadtseite und an der Holstenbrücke, Untertrave März - April u. Okt.: täglich 11.00, 12.30, 14.00 u. 15.30 Uhr Mai - September: täglich 10.00, 11.30, 13.00, 14.30, 16.00 u. 17.30 Uhr Bei schönem Wetter finden zusätzlich Rundfahrten mit dem offenen Panoramadeck statt: 10.30, 12.00, 13.30, 15.00 u. 16.30 Uhr Tel.: +49(0) 4 51/ 2 96 34 24 Fax: +49 (0) 4 51/ 3 00 28 20 www.cityschifffahrt.de Quandt Linie Lübeck Abfahrten: an der Musik- und Kongreßhalle (Busparkplatz) und an den Holstentorterrassen (an der Obertrave) ganzjährig, Saison: April - Okt.: täglich 10.00 – ca. 18.00 Uhr, jede halbe Stunde, in der Vor- und Nachsaison reduzierte Abfahrtszeiten Schiffcharter, Gesellschaftsfahrt und Ausflugsfahrt für Gruppen nach Travemünde auf Anfrage. Geführte Stadt-, Kanal- und Hafenrundfahrten auch in Japanischer Sprache. Tel.: +49 (0) 4 51/ 7 77 99 oder 7 38 84 Fax: +49 (0) 4 51/ 7 84 39 www.quandt-linie.de Stühff - Lübecker Barkassenfahrt Abfahrten: An der Obertrave 15a, an der Fußgängerbrücke ganzjährig, in der Saison: täglich ca. 10.00 – 17.30 Uhr, in der Vor- und Nachsaison reduzierte Abfahrtszeiten Tel.:+49 (0) 4 51/ 7 07 82 22 Fax: +49 (0) 4 51/ 2 03 84 41 www.luebecker-barkassenfahrt.de Fahrt nach Travemünde Könemann Schifffahrt GmbH Abfahrten: ab Drehbrücke (Untertrave) nach Travemünde Vorderreihe April: Mi., Sa. und So. 9.30 Uhr und 14.00 Uhr Gründonnerstag - Ostermontag: täglich 9.30 Uhr und 14.00 Uhr Mai - Oktober: täglich 9.30 Uhr und 14.00 Uhr Fahrtzeit: 105 Minuten Tel.: +49 (0) 4 51/ 2 80 16 35 Fax: +49 (0) 4 51/ 2 90 91 88 www.koenemannschiffahrt.de MS Hanse Fahrt Abfahrt: an der Untertrave 12, Ecke Große Alterfähre (Hansemuseum) täglich 13.00 Uhr und 17.00 Uhr Fahrtzeit: ca. 90 Minuten Tel.: +49 1 63/ 5 47 57 73 www.hanse-travemuende.de Hier können Sie die MS Hanse Fahrt buchen: http://shop.luebeck-ticket.de/luet/events/1/list/MjIzMjk1MzE1MzE5MTY2OTE0MjkxODczOTYzMTgzMTUyOTA3NzYwOTgyNjQ0NTEw/
Read more

Lübecker Rathaus

Das Lübecker Rathaus gehört zweifellos zu den schönsten Rathäusern Deutschlands. Die Rathaus-Führung ist bei einem Lübeck-Besuch ein absolutes Muss! Ab 1230 entstanden am Markt drei Giebelhäuser, die in den folgenden Jahrhunderten mehrfach erweitert wurden: so entstanden der Hansesaal für Sitzungen und das Danzelhus (Tanzsaal) für gesellschaftliche Treffen. Im Inneren wartet der prächtige Audienzsaal: Wundern Sie sich nicht, dass die Türen zu diesem ehemaligen Gerichtssaal verschieden hoch sind. Freigesprochene Angeklagte durften den Saal durch die hohe Tür verlassen, verurteilte Angeklagte mussten gebückten Hauptes durch die niedrige Tür gehen
Read more

Museum für Natur und Umwelt

Dieses Museum birgt viele mitreißende Überraschungen für Jung und Alt. Auf charmante Weise werden hier die Naturgeschichte und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt der Region nähergebracht. Atemberaubend sind die aus der Ur-Nordsee stammenden versteinerten Walskelette, die europaweit einzigartig sind. Der Nachbau einer paläontologischen Ausgrabungsstelle, welche echte Fossilien zum „Anfassen“ birgt, ist nicht nur bei jungen Gästen beliebt. Die Naturerlebnis-Ausstellung „Im Reich des Wassermanns" präsentiert an interaktiven Medienstationen die Bewohner der heimischen Flüsse und der Lübecker Bucht. Lebende Wasserschildkröten, Ringelnattern, Fische und ein Bienenvolk lassen das Herz höher schlagen. Im „Wassertropfen“ fühlt man sich schließlich „geschrumpft“ und befindet sich plötzlich Auge in Auge mit Wasserflöhen.
Read more

Willy-Brandt-Haus

Spannend, multimedial, interaktiv. Ein bewegtes Leben wie das von Willy Brandt braucht eine bewegende Präsentation. Dem widmet sich die ständige Ausstellung mit anregenden Inszenierungen und multimedialen Informationsangeboten. Mitten im Geschehen lässt sich die jüngste Geschichte Deutschlands hautnah erleben. Die interaktive Eintrittskarte ermöglicht einen faszinierenden Einblick in dasLeben des in Lübeck geborenen Friedensnobelpreisträgers. Wollten Sie schon immer mal auf der Regierungsbank sitzen oder Ihre Meinung am Rednerpult kundtun? Kein Problem! Kinder erleben ein eigenes Programm, das in spannenden Bildgeschichten erzählt, wie aus einem Arbeiterjungen ein international hoch angesehener Politiker wurde. Ausstellungsführungen, Vorträge, Lesungen, Seminare oder Schulprojekte – hier ist immer etwas los. Der Eintritt ist frei!
Read more
Lübeck auf der Karte markieren