Bereich In Hamburg
Sehen und Erleben
Wasser ist Leben. Menschen finden die Nähe zum Wasser wie nirgendwo sonst in Hamburg. Die Metropole am Wasser ist unverwechselbar und einzigartig: Das maritime Flair, die klare Luft und die hanseatische Weltoffenheit machen Hamburg zu einer der schönsten Städte der Welt. Wer Hamburg von seiner typischsten Seite entdecken will, startet an den Landungsbrücken mit einer Rundfahrt durch den Hafen und die historische Speicherstadt, vorbei am neu entstehenden Wahrzeichen der Stadt,der Elbphilharmonie, und dem europaweit größten Stadtentwicklungsprojekt, der HafenCity.
Casino Esplanade

Casino Esplanade

Das Flaggschiff der Spielbank Hamburg ist nicht nur ein prachtvolles Gebäude, es bietet auch innen ein attraktives Glückspielangebot mit Automaten, Roulette, Poker und Black Jack Tischen. Täglich von 12 bis 4 Uhr. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Restaurants Tarantella im Erdgeschoss des Casinos.
Die Alster

Die Alster

Der 160 Hektar große See im Herzen der Stadt ist ein Paradies, nicht nur für Segler und Ruderer. Mit einer Rundfahrt mit dem Alsterdampfer ab Jungfernstieg lässt sich das romantische und maritime Flair der Stadt vom Wasser aus erleben. In zahlreichen Cafés und Restaurants rund um die Alster lässt sich mit Blick aufs Wasser schlemmen oder sich eine Erfrischung gönnen.
Der Hafen

Der Hafen

In Hamburg ist der Hafen nicht nur Wirtschaftsfaktor, sondern aufgrund seiner Lage mitten in der Stadt auch die größte Touristenattraktion. Direkt am Hafen befindet sich Hamburgs traditionsreichster Markt – der Fischmarkt. Seit 1703 wird jeden Sonntagmorgen so ziemlich alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist. Im Anschluß kann man in den Fischauktionshallen ausgiebig frühstücken. Öffnungszeiten: von 5 bis 9:30 Uhr (im Winter ab 7 Uhr)
Reeperbahn

Reeperbahn

Die Reeperbahn ist lebendige Legende. Einst schummriges Rotlichtviertel für Seeleute, in den 1960er Jahren Sprungbrett für die Beatles, wandelt sich das Rotlichtviertel nun in ein Szeneviertel – mit Bars und Musikclubs neben Kunstgalerien, Kabarett und Theaterhäusern sowie edlen Restaurants. Die fast 1 Kilometer lange Reeperbahn als auch ihre Seitenstraße Große Freiheit, die Davidwache und der Spielbudenplatz mit Panoptikum und Operettenhaus sind touristisches Pflichtprogramm!
Hamburg Museum

Hamburg Museum

Das Hamburg Museum verfügt über die größte stadtgeschichtliche Schausammlung Deutschlands. Als kulturhistorisches Museum bietet es einen Überblick über die wechselvolle Geschichte der Stadt Hamburg von ihren Anfängen um 800 n. Chr. bis zur Gegenwart. Es ist das größte Museum innerhalb der „Stiftung Historische Museen Hamburg“ – ergänzt durch das Altonaer Museum für Kunst und Kulturgeschichte und das Barmbeker Museum der Arbeit.
Hamburger Kunsthalle

Hamburger Kunsthalle

Einst Inbegriff für den Kunstsinn des Hamburger Bürgertums gilt die 1869 eröffnete Kunsthalle heute als eines der renommiertesten Kunstmuseen der Republik. Die städtebaulich markant platzierte Galerie der Gegenwart ergänzt seit 1996 das Angebot mit ambitionierter Gegenwartskunst. Die Sammlungen reichen von den Alten Meistern und einem kostbaren Kupferstichkabinett über das 19. Jahrhundert und die klassische Moderne bis hin zur Gegenwartskunst, die in der Galerie der Gegenwart präsentiert wird.
Miniatur Wunderland

Miniatur Wunderland

In der Hamburger Speicherstadt gibt es in der gröβten Modelleisenbahnanlage der Welt vieles zu entdecken! An die 930 Züge sowie 228.000 Bäume, 215.000 Figuren, 3.660 Häusern und Brücken wurden liebevoller Kleinstarbeit aufgestellt. In dieser Modellbaulandschaft der Superlative sehen Sie realistische, komplett vom Computer gesteuerte, Zugabläufe. Selbst Tag und Nacht wird es in der Eisenbahnwelt - und das sogar alle 15 Minuten.
Planten un Blomen

Planten un Blomen

Mitten in der City liegen die Alten Wallanlagen und das berühmte „Planten un Blomen“. Wo vor Jahrhunderten dänische Kanonenkugeln flogen, erstreckt sich heute von St. Pauli bis zur Alster ein herrlich grünes Freizeitgelände. Hier gibt es einen botanischen Garten mit Tropenhaus und mit dem größten japanischen Garten Europas eine stille, aber eindrucksvolle Attraktion.
Hamburg auf der Karte markieren